Mount Rainier, Washington, USA

Der Mount Rainier ist ein Vulkan und mit knapp 4.400m Höhe der höchste Berg im Bundesstaat Washington, USA - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Der höchste Berg der Kaskadenkette im Bundesstaat Washington, USA, liegt südöstlich von Seattle und ist mit dem Auto gut zu erreichen. Das um den Mount Rainier gelegene Gebiet wurde 1899 zum Nationalpark erklärt und lädt zu Wanderungen und anderen Outdoor-Aktivitäten ein.

Der Mount Rainier ist ein Vulkan im Bundesstaat Washington, USA südöstlich von Seattle. Mit knapp 4.400m Höhe ist er der höchste Berg im Bundesstaat Washington und mit 90km² das größte zusammenhängende Gletschergebiet der USA (außerhalb Alaskas). Er beherbergt außerdem die Paradise Ice Caves, mit einer Länge von ca. 13km das größte Gletscherhöhlensystem der Welt.

Doch genug der Rekorde, allein die Erscheinung des majestätischen Berges ist bereits spitze. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit meist in Wolken gehüllt, ist sein schneebedeckter Gipfel an klaren Tagen von Seattle aus zu erkennen. Doch geben Sie sich damit nicht zufrieden! Allein die Autostrecke von Seattle kann sich sehen lassen. Durch die hohe Feuchtigkeit muten die Nadelwälder oft als märchenhafte Urwälder an, von Flechtwerk, Moos und Farnen überwuchert und bald tauchen auch die ersten Schneefelder zwischen den Stämmen auf.

Wer den Gipfel des Mount Rainier ganz aus der Nähe aber noch ohne Bergsteigen in Augenschein nehmen will, fährt am besten zum Sunrise Visitor Center, mit 1.950m der höchste Punkt, den man mit dem Auto erreichen kann. Von dort bietet sich neben Informationen über den Mount Rainier eine spektakuläre Aussicht auf den Vulkan und die umliegende Kaskadenkette.

Im Jahr 1899 wurde das Gebiet rund um den Mount Rainier zum Nationalpark erklärt und lädt zu Wanderungen und anderen Outdoor-Aktivitäten ein.

Tipp: Die alpine Luft begünstigt Schnee im Sommer, daher unbedingt warme Kleidung und feste Schuhe mitnehmen. Eine Schneeballschlacht ist ziemlich sicher möglich! Rasche Wetterumschwünge sind keine Seltenheit.

Weiterführende Links:

Die offizielle Seite des Mount Rainier National Parks (englisch)
Offizielle Seite des National Park Service über den Mount Rainier (englisch)
Informationen über Aktivitäten, Veranstaltungen, Unterkünfte, etc. am Mount Rainier