Einreise und Visum für die USA

Informationen zu Einreisebestimmungen, Visum, Botschaften, Konsulaten für Touristen und Geschäftsreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Welche Reisedokumente werden für die Einreise in die USA benötigt und wie lange müssen sie gültig sein? Hier finden Sie Information zu Visum und Einreisebestimmungen in den USA für Touristen und Geschäftsreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Nach dem 11. September 2001 wurden die Einreisebestimmungen für die USA strikt verschärft. So strikt, dass sie sogar für viele Reisende einen Grund darstellten, die USA aus ihrer Urlaubsplanung zu streichen. Mittlerweile ist die Einreise in die USA nicht mehr ganz so kompliziert, erfordert aber dennoch einiges an Zeit und Know-how.

Einreise in die USA aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Seit Jänner 2009 ist für Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Einreise in die USA ohne Visum möglich. Voraussetzung dafür ist eine abgeschlossene Registrierung über das ESTA-Formular des so genannten Visa Waiver Programms.

Online-Registrierung über ESTA-Formular

Die kostenpflichtige Reisegenehmigung (14 US-Dollar) kann unter anderem hier beantragt werden und muss mindestens 72 Stunden vor geplanter Einreise in die USA abgeschlossen sein. Die Antwort mit Reise genehmigt/nicht genehmigt erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Die elektronische Einreisegenehmigung berechtigt Touristen und Geschäftsreisende zu einem Aufenthalt in den USA von maximal 90 Tagen und kann nicht verlängert werden. Neben Angaben zur Person und dem Reisepass (der bis zur geplanten Ausreise aus den USA gültig und mit maschinenlesbarem Chip versehen sein muss) werden auch allgemeine Fragen zum Aufenthalt in den USA gestellt, die früher über ein Einreise-Formular im Flugzeug abgefragt wurden (Rückflug, Hotel, Grund der Reise, etc.). Das Formular muss in englischer Sprache ausgefüllt werden.

Kinder benötigen für die Online-Registrierung über ESTA ebenfalls einen eigenen Reisepass. Für im Reisepass mit eingetragene Kinder besteht Visumpflicht. Wer mit einem cremefarbenen Notpass in die USA einreisen möchte, benötigt ebenfalls ein Visum oder eine Green Card.

Tipp: Der ESTA-Antrag ist 2 Jahre lang gültig, sofern sich die Daten des Reisepasses nicht ändern.

Achtung! Reisepässe, die zwischen dem 26. Oktober 2005 und dem 15. Juni 2006 ausgestellt wurden, sind für das Visa Waiver Program nicht zugelassen. In diesem Fall ist für die Einreise in die USA ein Visum notwendig. Kinder-Reisepässe sind auch aus diesem Zeitraum visumfrei.

Falls der ESTA-Antrag abgelehnt wird, kann unter Umständen trotzdem eine Einreise in die USA erfolgen, allerdings dann ebenfalls in jedem Fall nur mit gültigem Visum. Dieses muss bei der US-amerikanischen Botschaft beantragt werden, ist um einiges teurer als die ESTA-Genehmigung und setzt unter anderem einen persönlichen Besuch auf der Botschaft oder dem Konsulat voraus.

Auch Reisende, die nach dem 1. März 2011 in Somalia, Jemen, Libyen, Iran, Irak, Syrien oder Sudan oder eine Doppelstaatsbürgerschaft der vier letzteren haben, müssen ein Visum beantragen.

Einreise in die USA

Am Einreise-Schalter in den USA werden von jedem Einreisenden Fingerabdrücke genommen und ein Foto für die digitale Gesichtserkennung gemacht. Diese Prozedur dauert rund 10 Sekunden. Außerdem werden Fragen zum Grund der Reise gestellt. Als Bestätigung der Einreise wird eine Einreise-Karte in den Reisepass geheftet, die bis zur Ausreise aufbewahrt werden muss (und meist von den Beamten am Check-In-Schalter entfernt wird).

Konsulate und Botschaften in den USA

US-Amerikanische Vertretung in Deutschland
Pariser Platz 2
10117 Berlin
Telefon: 0049 30 830 50
E-Mail: feedback(at)usembassy.de
Web: https://www.usembassy.de
Weitere Informationen

US-Amerikanische Vertretung in Österreich
Boltzmanngasse 16
1090 Wien
Telefon: 0043 1 313 39-0
E-Mail: ViennaUSEmbassy(at)state.gov
Web: https://at.usembassy.gov
Weitere Informationen

US-Amerikanische Vertretung in der Schweiz
Sulgeneckstrasse 19
3007 Bern
Telefon: 0041 31/357 70 11
E-Mail: BernPA(at)state.gov
Web: https://ch.usembassy.gov/
Weitere Informationen

Konsulate und Botschaften in den USA

Deutsche Vertretung in den USA
4645 Reservoir Road
Washington, DC 20007,
Telefon: 001 202 298 40 00
E-Mail: Nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Website
Web: http://www.washington.diplo.de
Weitere Informationen

Österreichische Vertretung in den USA
3524 International Court N.W.
Washington D.C. 20008
Telefon: 001 / 202 895 67 20
E-Mail: consularsection(at)austria.org
Web: https://www.austria.org
Weitere Informationen

Schweizer Vertretung in den USA
2900 Cathedral Avenue N.W.
Washington, DC 20008-3499
Telefon: 001 202 745 7900
E-Mail: was.information(at)eda.admin.ch
Website: https://www.eda.admin.ch/washington
Weitere Informationen

Ausschluss der Haftung

Diese Informationen zu den Einreisebestimmungen für die USA stammen aus eigenständig ausgewählten und als vertrauenswürdig eingeschätzten Quellen und sind als nützliche Hinweise zu betrachten, die eine sorgfältige Planung der Reise in die USA erleichtern sollen. Für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der Angaben wird keinerlei Haftung übernommen. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen in die USA erhalten Sie bei den jeweiligen Botschaften bzw. Konsulaten oder online auf den Webseiten Auswärtiger Ämter oder beim US-Amerikanischen Außenministerium.

Weiterführende Links:

Einreisebestimmungen für die USA auf der Website des Auswärtigen Amtes Deutschland
Einreisebestimmungen für die USA auf der Website des österreichischen Außenministeriums
Einreisebestimmungen für die USA auf der Website des EDA in der Schweiz
Infos zu Visa- und Einreisebestimmungen vom Department of Homeland Security (englisch)

Weltweite herkunfts- und zielspezifische Informationen zu Einreise und Visum der IATA (englisch)