Der 16km lange Wanderweg durch die Samaria Schlucht auf Kreta, Griechenland, überwindet stetig bergab 1200 Höhenmeter - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Samaria-Schlucht auf Kreta, Griechenland

Wer auf Kreta Urlaub macht, kommt an der berühmten Samaria Schlucht nicht vorbei! Als eine der längsten Schluchten Europas erfüllt sie alle Voraussetzungen für ein spektakuläres Wander-Abenteuer. >> Zum Artikel: Samaria-Schlucht auf Kreta  
Die sumpfigen Passagen des Rundweges um den Biogradsko Jezero kann man auf Stegen begehen, Montenegro - © FRASHO / franks-travelbox

Urlaubstipp: Wandern in Montenegro

In Europa gilt ein Wander-Urlaub in Montenegro noch als absoluter Geheimtipp. Dabei macht die unberührte Natur von Nationalparks, Bergen und Seen ganz Montenegro zum Wandern ideal! Montenegro heißt übersetzt „Schwarze Berge“. Der Name des kleinen...
Die Jaguar Pyramide und andere Ruinen im Tikal Nationalpark, Guatemala - © Daniel Loncarevic / Shutterstock

Tikal Nationalpark, Guatemala

Der Tikal Nationalpark erstreckt sich um die bedeutendste historische Maya-Stätte Guatemalas. Das gigantische Areal von über 50km² umfasst tausende antike Bauten sowie eine fantastische Tier- und Pflanzenwelt. Die antike Mayastadt Tikal liegt in der Provinz...
Rund um die geschützte Insel Moyenne auf den Seychellen wartet ein atemberaubendes Taucherparadies - © Dmitry Laudin / Shutterstock

Moyenne Island auf Mahé, Seychellen

Moyenne Island ist eine winzige Insel der Seychellen im Norden der Insel Mahé. Das heutige Naturparadies ist dem Briten Brendon Grimshaw zu verdanken, der jeden Baum mit eigenen Händen pflanzte. Moyenne Island gehört zu den...
Als UNESCO-Biosphärenreservat beeindruckt der Nationalpark Retezat in den Karpaten Rumäniens mit idyllischen Gletscherseen und einer fantastischen Artenvielfalt - © FRASHO / franks-travelbox

Nationalpark Retezat, Rumänien

Als UNESCO-Biosphärenreservat streng geschützt beeindruckt der Nationalpark Retezat in den Karpaten Rumäniens mit idyllischen Gletscherseen und einer fantastischen Artenvielfalt. Der Nationalpark Retezat im Einzugsgebiet von Hunedoara ist nicht nur der älteste Nationalpark Rumäniens, sondern zählt...
Der Nationalpark Piatra Craiului im zentralen Rumänien beherbergt einen der mächtigsten Gebirgskämme Europas und kann auf über 30 Wanderwegen erforscht werden - © FRASHO / franks-travelbox

Nationalpark Piatra Craiului, Rumänien

Der Nationalpark Piatra Craiului im zentralen Rumänien beherbergt einen der mächtigsten Gebirgskämme Europas. Mit spektakulären Kalksteinformationen, einer vielfältigen Pflanzenwelt und seinen Bären, Wölfen und Luchsen zählt er zu den schönsten Naturregionen der Karpaten und...
Herbstliche Landschaft im Nationalpark Plitvicer Seen, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox

Nationalpark Plitvicer-Seen, Kroatien

Der Nationalpark Plitvicer-Seen in Mittelkroatien bietet eine unvergessliche Landschaft aus türkis schimmernden Seen und rauschenden Wasserfällen, die in eine einzigartige Karstlandschaft eingebettet sind. Der Nationalpark Plitvicer Seen liegt im hügeligen Karstgebiet Mittelkroatiens nahe der Grenze...
Die dichten Wälder im Nationalpark Mljet auf der gleichnamigen Insel vor Kroatien verbergen so manche landschaftliche und historische Sehenswürdigkeit - © OPIS Zagreb / Shutterstock

Nationalpark Mljet, Kroatien

Die dichten Wälder im Nationalpark Mljet auf der gleichnamigen Insel vor der Südküste Kroatiens verbergen so manche landschaftliche und historische Sehenswürdigkeit, darunter die beiden berühmten Mljet-Seen und ein Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert. Das westliche...
Blick in das Krka-Talk im gleichnamigen Nationalpark, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox

Krka-Nationalpark, Kroatien

Der Krka-Nationalpark im Herzen der kroatischen Adriaküste gilt als eines der schönsten Naturwunder Europas. In der von Flüssen und Seen geprägten Landschaft gibt es auch Ruinen und ein Kloster zu entdecken. Der 1985 gegründete Krka...
Der Kornaten Nationalpark vor der Küste Kroatiens wird mit traumhaften Buchten und gewaltigen Steilküsten oft als schönstes Segelgebiet Europas bezeichnet - © Einherjar / Shutterstock

Kornaten Nationalpark, Kroatien

Knapp 90 Inseln vor der kroatischen Küste sind Teil des idyllischen Kornaten Nationalparks, der mit traumhaften Buchten und gewaltigen Steilküsten oft als schönstes Segelgebiet Europas bezeichnet wird. Nirgendwo im Mittelmeer gibt es ein Archipel mit...
Der Nationalpark Brijuni liegt vor der Küste von Istrien über mehrere Inseln verstreut, die heute der Tierwelt, Touristen und Privatpersonen gehören, Kroatien - © Studio Hrg / Shutterstock

Brijuni Nationalpark, Kroatien

Der Nationalpark Brijuni liegt vor der Küste von Istrien über mehrere Inseln verstreut. Einst Wohnsitz von Regierungschef Tito gehören seine Inseln heute der Tierwelt, Touristen und Privatpersonen. Der Nationalpark Brijuni vor der kroatischen Halbinsel Istrien...
Im Tatra Nationalpark in Polen findet man zahlreiche Bergseen in malerischen Tälern, Polen - © industrieblick / Fotolia

Tatra Nationalpark, Polen

Der Tatra Nationalpark im Süden Polens ist eine atemberaubende Symphonie aus felsigen Gipfeln, smaragdgrüner Vegetationen, saphirblauen Bergseen und überwältigenden Weitblicken. Der Tatra-Nationalpark liegt im Süden Polens an der Grenze zur Slowakei und umfasst die Hohe...
Seit 1983 steht der montenegrinische Teil des Skadar-Sees mit einer Fläche von 40.000 Hektar als Skadarsko Jezero Nationalpark unter Schutz und schließt auch weitläufige Ufergebiete ein, Montenegro - © FRASHO / franks-travelbox

Skadar-See (Skadarsko Jezero Nationalpark), Montenegro, Albanien

Der riesige Skadar-See in Montenegro und Albanien ist der größte See am Balkan. Oft als Herz und Seele Montenegros bezeichnet war der Skadar-See einst Sommersitz der montenegrinischen Herrscherfamilien und bietet spektakuläre Landschaften, die von...
Blick auf den Bergsee Plavsko im Nationalpark Prokletije; rechts im Hintergrund die Ortschaft Plav, Montenegro - © FRASHO / franks-travelbox

Prokletije-Nationalpark, Montenegro

Der Prokletije-Nationalpark im gleichnamigen Bergmassiv im Nordosten Montenegros zählt wohl zu den unberührtesten Gegenden Europas. Auf den Wanderer warten üppige Wälder, schroffe Felsnadeln, spiegelglatte Gletscherseen und absolute Einsamkeit. Das Bergmassiv Prokletije erstreckt sich im Nordosten...
Steht man auf der Aussichtsplattform des Njegoš-Mausoleums liegt einem Montenegro buchstäblich zu Füßen, Lovćen-Nationalpark, Montenegro - © FRASHO / franks-travelbox

Lovćen-Nationalpark und Njegoš-Mausoleum, Montenegro

Der Lovćen-Nationalpark liegt im Südwesten von Montenegro zwischen Kotor, Cetinje und Budva. Er beeindruckt nicht nur durch seine spektakuläre Berglandschaft, sondern hat auch ein kulturhistorisches Denkmal mit einem atemberaubenden Panoramablick zu bieten. Der 64km2 große...
Um den gesamten See verläuft ein rund 3,6 Kilometer langer Rundweg durch die dichten Wälder am Ufer des Crno Jezero, Montenegro - © Dan Tautan / Shutterstock

Nationalpark Durmitor, Montenegro

Der Nationalpark Durmitor umfasst das gleichnamige Bergmassiv im Norden Montenegros. Die atemberaubende Landschaft mit dem höchsten Gipfel des Landes, der tiefsten Schlucht Europas und zahlreichen saphirblauen Bergseen begeistert Wanderer und Wintersportler gleichermaßen. Der Durmitor ist...
Eine der wenigen Hütten im Nationalpark Biogradska Gora; wer Lust hat kann einen Ausritt unternehmen, Montenegro  - © FRASHO / franks-travelbox

Biogradska Gora Nationalpark, Montenegro

Der Biogradska Gora Nationalpark liegt im Herzen der montenegrinischen Bjelascia-Bergkette und beherbergt neben einer unglaublichen Artenvielfalt und stillen Gletscherseen einen der letzten Urwälder Europas. Der Biogradska Gora Nationalpark im Osten Montenegros ist mit einer Fläche...
Der Nationalpark Picos de Europa befindet sich im Norden Spaniens und zieht sich über die Regionen Asturias, Castilla y León und Cantabria, er ist der erste und größte Nationalpark Spaniens - © Jose Ignacio Soto / Shutterstock

Nationalpark Picos de Europa, Spanien

Der Nationalpark Picos de Europa, der erste und größte Nationalpark Spaniens, bietet dem Besucher nicht nur hohe Gipfel und tiefe Schluchten, sondern auch eine vielfältige Fauna und Flora. Der Nationalpark Picos de Europa befindet sich...
Blick auf einen Wasserfall und den Gipfel des Monte Perdido im Nationalpark Ordesa, Spanien - © pedrosala / Shutterstock

Nationalpark Ordesa y Monte Perdido, Huesca, Spanien

Der Nationalpark Ordesa in den Pyrenäen im Norden Spaniens bietet eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in einer atemberaubenden Landschaft aus zerklüfteten Schluchten und schroffen Gipfeln. Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido, oder kurz Nationalpark Ordesa,...
Holzsteg für Besucher im Doñana Nationalpark in Andalusien, Spanien - © Philip Lange / Shutterstock

Nationalpark Doñana in Spanien

Der Nationalpark Doñana im Süden Spaniens ist als Zwischenstopp der Zugvögel von Europa nach Afrika ein absolutes Paradies für Vogelliebhaber. Der Nationalpark Doñana im spanischen Andalusien begeistert durch lauschige Kiefernwälder, meterhohe Sanddünen, bedrohte Tierarten und...