Tauchparadies Klein Bonaire, Bonaire

Die unscheinbare Insel Klein Bonaire vor der Küste Bonaires hat auf den ersten Blick nur flaches Land und trockenes Buschwerk zu bieten. Doch unter Wasser tut sich eine absolut fantastische Artenvielfalt auf.Die kleine, flache Insel Klein Bonaire im Westen der Karibik-Insel Bonaire wird von Bonaire durch den etwa 850 Meter breiten und bis zu 1.400 Meter tiefen Kanal Rede...

Mochima Nationalpark, Venezuela

Für viele Besucher gilt der traumhafte Mochima Nationalpark im Nordosten des Landes als die schönste Landschaft Venezuelas. Die paradiesische Küstenregion lockt vor allem Badeurlauber und Taucher an ihre goldgelben Strände und sollte auf einer Venezuela-Reise auf keinen Fall versäumt werden.Auf einer Fläche von etwa 95.000 Hektar erstreckt sich der Mochima Nationalpark im Nordosten von Venezuela zwischen den Küstenstädten Puerto...

Insel Malpelo, Kolumbien

Die Insel Malpelo ist ein karger Felsblock im Pazifik etwa 500km vor der Küste Kolumbiens. In einem Umkreis von knapp 10km befindet sich eines der größten Meeresschutzgebiete weltweit, welches das unangefochten spektakulärste Hai-Tauchgebiet der Welt darstellt.Die Insel Malpelo gehört zum Staatsgebiet des südamerikanischen Staates Kolumbien und sieht von Weitem wie ein unspektakulärer, kahler Felsblock im Meer aus. Drei karge...

Bouma National Heritage Park auf Taveuni, Fidschi

Der Bouma National Heritage Park befindet sich auf der idyllischen Insel Taveuni im Nordosten der Inselgruppe Fidschi in der Südsee. Für den Fidschi-Urlauber, der den prächtigen Regenwald, glitzernde Flussläufe und rauschende Wasserfälle sowie die idyllischen Dschungelpfade Fidschis erleben möchte, ein absolutes Muss!Der Bouma National Heritage Park befindet sich auf der idyllischen Insel Taveuni im Nordosten der Inselgruppe Fidschi in...

Phönix-Inseln, Kiribati

Die acht Atolle der Phönix-Inseln in Kiribati stellen das größte Meeresschutzgebiet der Welt dar. Völlig abgeschieden und zum Großteil von Touristen verschont bieten die Atolle, Riffe und erloschenen Unterwasser-Vulkane der Phoenix Islands Protected Area einen geschützten Lebensraum für Korallen, Fische und Vögel gleichermaßen.Die Phönix-Inseln gehören zum Inselstaat Kiribati in der Südsee. Kiribati liegt mitten im pazifischen Ozean südlich des...

Ras Mohammed Nationalpark in Sharm-el-Sheikh, Ägypten

Der Ras Mohammed Nationalpark auf der Halbinsel Sinai in Ägypten liegt direkt am Roten Meer und ist für seine spektakuläre Unterwasserwelt bekannt. Seine Korallenriffe zählen zu den schönsten Tauchplätzen der Welt.Der Ras Mohammed Nationalpark liegt in Ägypten im Süden der Sinai-Halbinsel etwa 20km vom hochfrequentierten Ferienort Sharm el Sheikh (auch Sharm el Scheich) entfernt. Die überwältigende Schönheit, die er...

BILDER: Projeto TAMAR – Pirambu, Brasilien

Die Besucherstationen des Projeto TAMAR informieren über das Leben der Meeresschildkröten an Brasiliens Küste und stellen die Maßnahmen vor, die zum Schutz der Schildkröten ergriffen werden.

BILDER: Projeto TAMAR – Praia do Forte, Brasilien

Das größte und attraktivste Besucherzentrum ist jenes der Zentrale des Projektes in Praia do Forte, das für Touristen perfekt aufbereitet ist und inklusive Eintrittsgebühr einen kleinen Themenpark ähnelt.

BILDER: Tauchen und Schnorcheln auf Bonaire

Die niederländische Insel Bonaire zählt zu den karibischen Tauch- und Schnorchel-Destinationen der Extraklasse. Wo man seinen Kopf auch unter Wasser steckt, tun sich atemberaubende Unterwasserwelten auf.>> Zum Artikel: Tauchen und Schnorcheln auf Bonaire

BILDER: Tauchparadies Klein-Bonaire, Bonaire

Das Tauchparadies um die unbewohnte Insel Klein Bonaire lockt mit ihrem überwältigenden Korallenriff jedes Jahr 50.000 Touristen auf unzähligen Ausflugsbooten in die Gewässer vor der Küste Kralendijks.

Die Top Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe Stätten

Fotogalerien