Saadiyat Public Beach in Abu Dhabi, VAE

Der Saadiyat Public Beach gilt als schönster Strand von Abu Dhabi, VAE - © Mohamed Rageh / Shutterstock
© Mohamed Rageh / Shutterstock

Der völlig naturbelassene Saadiyat Public Beach gilt als schönster Strand von Abu Dhabi und hält mit feinem, weißem Sand, türkisblauem Meer und der Skyline der Stadt im Hintergrund auch ein, was sein anspruchsvoller Titel verspricht.

Neben Corniche Beach und Yas Beach ist der Saadiyat Public Beach auf Saadiyat Island der dritte öffentliche Strand an der Küste von Abu Dhabi. Mit seiner Bilderbuch-Kulisse und zahlreichen Freizeitangeboten stellt er die perfekte Kombination aus Erholung und Aktivität dar.

Der Saadiyat Public Beach wird oft als schönster Strand von Abu Dhabi bezeichnet, sowohl Einheimische als auch Urlauber wissen seine Vorzüge zu schätzen. Der Strand befindet sich inmitten einer Dünenschutzzone, die sich am Rest des insgesamt 9 Kilometer langen Saadiyat-Strandes erstreckt. Bis 60 Meter ins Landesinnere steht dieser naturbelassene Küstenabschnitt von Abu Dhabi unter Naturschutz, um die Nistplätze der bedrohten Karettschildkröte nicht zu gefährden. Abgesehen vom St. Regis und dem Park Hyatt sind auch entlang des 400m langen öffentlichen Strandes keine großen Hotels zu finden.

Tipp: Zwischen April und Juli können die Schildkröten bei der Eiablage und die Jungen beim Schlüpfen beobachtet werden. Ein speziell geschultes Team achtet penibel darauf, dass die Tiere auf ihrem Weg aus dem Meer bzw. zurück ins Wasser nicht gestört werden.

Bestes Service für Bade-Urlaub in Abu Dhabi

Betrieben wird der Strand vom Unternehmen BAKE, das penibel darauf achtet, alle Einrichtungen sauber und sicher zu halten und den Gästen bestmögliches Service zukommen zu lassen. Sonnenschirme, Liegen, Toiletten, Duschen und Umkleidekabinen sind vorhanden und auch Handtücher und Schließfächer können direkt am Strand gemietet werden. Rettungsschwimmer sind während der Öffnungszeiten immer vor Ort und Parkmöglichkeiten sind mit rund 200 Parkplätzen ebenfalls ausreichend vorhanden.

Tipp: Der Eintritt zum Strand sowie die Gebühren für Liegen und Sonnenschirme sind unter der Woche noch um einige Dirham günstiger als am Wochenende.

Aktivitäten am Saadiyat Public Beach

Wer sich an der herrlichen Kulisse genug sattgesehen hat und ausreichend geschwommen ist, sollte auch die zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten ausprobieren, die direkt am Strand angeboten werden. Windsurfen und Segeln zählen zu den beliebtesten Sportarten an Abu Dhabis schönstem Strand. Ein kleiner Shop für Bademode und Sportartikel sorgt bei Bedarf rasch für Ersatzteile.

Ebenfalls zu den Highlights am Saadiyat Beach gehört Strandyoga, um Körper und Geist zu aktivieren. In dieser paradiesischen Umgebung aus Palmen, Strand und Meer fallen Asanas und Meditation besonders leicht.

Erfrischungen und Snacks bietet das Strand-Café, das mit über 40 Tischen Platz für rund 100 hungrige Gäste bietet. Es kann übrigens auch für private Veranstaltungen gemietet werden.