Jumeirah Beach in Dubai, VAE (Vereinigte Arabische Emirate)

Der schnurgerade Jumeirah Beach verläuft über das gesamte Stadtviertel Jumeirah in Dubai, VAE - © Rastislav Sedlak SK/Shutterstock
© Rastislav Sedlak SK/Shutterstock

Der schnurgerade Jumeirah Beach verläuft über das gesamte Stadtviertel Jumeirah in Dubai und beherbergt neben öffentlichen Strandabschnitten die Privatstrände zahlreicher Luxushotels.

Passend zu Jumeirah, dem teuersten Wohnviertel von Dubai, ist auch der fast 30km lange Jumeirah Beach ein beliebter Treffpunkt der Schönen und Reichen. Der schnurgerade Sandstrand verläuft nahezu über das gesamte Viertel von der Sheikh Zayed Road bis zur Dubai Marina.

BILDER: Jumeirah Beach in Dubai

Hotels am Jumeirah Beach – Schwelgen im Luxus

Ebenso wie ganz Jumeirah im Immobilienmarkt ganz oben rangiert, sind am Jumeirah Beach auch die teuersten und luxuriösesten Hotels von Dubai zu finden. Wo vor wenigen Jahrzehnten noch Fischerhütten und Arbeitersiedlungen standen, ragen heute schillernde Paläste mit weitläufigen Palmengärten in den Wüstenhimmel.

Zu den bekanntesten Hotels am Jumeirah Beach zählen der Burj al Arab, das Sheraton Jumeirah Beach und das Jumeirah Beach Hotel. Das Burj Al Arab Hotel, unverkennbar durch seine Architektur in Segelform, erhielt als erstes 7-Sterne-Hotel der Welt internationale Medienaufmerksamkeit.

Das Burj Al Arab Hotel am Jumeirah Beach in Dubai, VAE, erhielt als erstes 7-Sterne-Hotel der Welt internationale Medienaufmerksamkeit - © Rus S / Shutterstock
© Rus S / Shutterstock

Auch die 104m hohe „Meereswelle“ des 5-Sterne-Jumeirah Beach Hotels sticht bereits aus der Ferne ins Auge. Mit rund 600 Zimmern, 22 Restaurants, vier Swimmingpools, sieben Tennisplätzen, 900m Privatstrand und eigenem Yachthafen gehört es zu den größten Hotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Neben den Luxushotels sind am Jumeirah Beach auch private Villen, kleinere Ferienhäuser und andere touristische Einrichtungen zu finden. Für Familien ist am Jumeirah Beach nicht nur der Strand, sondern auch der Wild Wadi Water Park, ein Wasser- und Vergnügungspark, von Interesse.

Palm Jumeirah – weltgrößte künstliche Insel

Ebenfalls internationales Interesse erregte der Bau der Jumeirah Palm, der gigantischen künstlichen Insel in Palmenform vor der Küste von Dubai. Als Fortsatz vom Jumeirah Beach ist auch die Palmeninsel mit Immobilien und Hotels vom Feinsten bestückt. Das bekannteste ist das märchenhafte Hotel Atlantis am äußersten Ende der Insel.

Aktivitäten am Jumeirah Beach

Der schnurgerade Strand lädt mit seinem feinen weißen Sand zum Sonnenbaden, Relaxen und Entspannen ein. Damit im Dubai-Urlaub keine Langeweile aufkommt können diverse Wassersportarten ausprobiert werden – der Jumeirah-Beach ist somit auch für aktive Wasserratten die beste Adresse in Dubai.

Die umfangreichsten Sportmöglichkeiten werden an den Privatstränden der großen Hotels angeboten. Am öffentlichen Teil des Strandes, dem (kostenpflichtigen) Jumeirah Beach Park, laden gemütliche Cafés zum Verweilen ein. Duschen und Umkleidekabinen gibt es hier ebenfalls. Etwa auf Höhe der Jumeirah Moschee liegt der Jumeirah Public Beach, der bei freiem Eintritt genossen werden kann.