Ice Bar Chillout in Dubai, VAE (Vereinigte Arabische Emirate)

Als eine der besten Ice Lounges der Welt sorgt die stylische Chillout Ice Bar in Dubai für coole Drinks in cooler Umgebung, VAE - © Patrik Dietrich / Shutterstock
© Patrik Dietrich / Shutterstock

Als eine der besten Ice Lounges der Welt und definitiv die coolste Bar auf der arabischen Halbinsel sorgt die stylische Chillout Ice Bar in Dubai für coole Drinks in cooler Umgebung.

Als ob die meisten Hochhäuser, der höchste Wolkenkratzer, die größte künstliche Insel und das teuerste Hotel noch nicht genug wären – mit der Chillout Ice Bar beweist der Wüstenstaat Dubai einmal mehr seine Extravaganz. Unumstritten ist das eiskalte Café neben der Skihalle in der Mall of the Emirates die coolste Attraktion in Dubai.

Die Chillout Lounge wird von der Sharaf Gruppe betrieben und ist – wie könnte es auch anders sein – die erste Eisbar auf der arabischen Halbinsel. Sie befindet sich am Times Square Center rund 5 Autominuten von der Mall of the Emirates entfernt. 2007 wurde die Bar das erste Mal eröffnet. Im Juli 2014 erfolgte nach umfangreicher Umgestaltung die Neueröffnung und ihr Interieur erstrahlt im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Glanz.

Tische, Sesseln, Gläser, Teller, die Bar selbst – alles in der Chillout Bar besteht aus Eis. Dicke Felle machen das Sitzen auf den eisigen Hockern gemütlich und fruchtige Cocktails bringen Farbe in die glitzernde Pracht. Das gesamte Mobiliar aus Eis, Glas und Stahl, die Gemälde an der Wand (natürlich in Eis gerahmt) und die kunstvollen Eisskulpturen dazwischen werden mit farbig wechselndem Licht spektakulär in Szene gesetzt.

Besuch der Chillout Ice Bar in Dubai

Damit die Gäste bei -6°C, die in der Chillout Bar herrschen, nicht frieren, gibt es bereits am Eingang warme Kleidung in Form von kuscheligen Kapuzenparkas, Wollhauben und -handschuhen und dicken Socken und Stiefeln. Um sich an den gewaltigen Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen zu gewöhnen, wird den Gästen empfohlen, einige Minuten in einer 5°C kalten Akklimatisierungs-Schleuse zu verweilen.

Der nicht gerade knapp bemessene Eintritt ins eiskalte Vergnügen beinhaltet einen kostenlosen Willkommensdrink. Die Heiße Schokolade ist das empfohlene Getränk in der Chillout Ice Bar (laut ihrer Website „wie in den Alpen“), es gibt aber auch Tee, Kaffee, Fruchtsäfte und antialkoholische Cocktails. Neben Getränken werden in der Eislounge auch gegrillte Sandwiches, warme Suppen, Lasagne und Schokoladekuchen serviert, was in Eisbars ansonsten eher unüblich ist.

Weiterführende Links:

Offizielle Website der Chill Out Bar in Dubai mit Öffnungszeiten und Eintrittspreisen (englisch)