Hotel Atlantis auf Jumeirah in Dubai, VAE (Vereinigte Arabische Emirate)

Mit luxuriösen Suiten, Bilderbuchstrand, Wasserpark, Shopping- und Wellness-Tempel zählt das Hotel Atlantis auf Jumeirah zu den besten Hotels von Dubai, VAE - © Patryk Kosmider / Shutterstock
© Patryk Kosmider / Shutterstock

Mit luxuriösen Suiten, Bilderbuchstrand, Traum-Ausblick, Wasserpark, Delfinbucht, Gourmet-Köchen, sowie Shopping- und Wellness-Tempel zählt das Hotel Atlantis auf Jumeirah zu den besten Hotels von Dubai.

Auf dem Scheitelpunkt der berühmten Palmeninsel Jumeirah vor der Küste von Dubai thront das unübersehbare Luxushotel Atlantis. Neben dem Kempinski Hotel, dem Waldorf Astoria und dem Anantara Palm Jumeirah Resort zählt das mit Superlativen gespickte Urlaubsparadies zu den größten und luxuriösesten Hotels von Jumeirah.

BILDER: Hotel Atlantis Dubai

 

Die Architektur des 5-Sterne-Luxustempels, der ebenso wie die Insel selbst am 20. November 2008 eröffnet wurde, erinnert an einen orientalischen Palast. Ein gigantisches geschwungenes Tor am Scheitelpunkt des Rings um die Palme verbindet die beiden Wohntürme, die gemeinsam mehr als 1500 Zimmer beherbergen. Die Eröffnungsfeier für das Atlantis und The Palm Jumeirah verschlang rund 20 Millionen US-Dollar, die unter anderem für das Konzert von Kylie Minogue und das größte Feuerwerk aller Zeiten verwendet wurden. 15 Minuten lang wurden über der gesamten Insel Raketen und andere Feuerwerksköper in den Nachthimmel geschossen.

Schon die Anreise zu der rund 100 Meter hohen Anlage ist überwältigend. Sie führt entweder durch einen sechsspurigen Unterwassertunnel, der den Wellenbrecher mit dem Rest der Insel verbindet, oder erfolgt mit der Bahn „Monorail“, deren Reise am Ende direkt über das Meer führt.

Das Aquarium „Ambassador Lagoon“ mit 65.000 Meerestieren und den versunkenen Ruinen von Atlantis zieht sich durch das gesamte Hotel, Dubai, VAE - © S-F / Shutterstock
© S-F / Shutterstock

Inspiration: Atlantis, der verlorene Kontinent

Inspiriert wurde das 22stöckige Hotel, wie der Name schon sagt, vom sagenumwobenen Kontinent Atlantis. Der Mythos der versunkenen Stadt wird hier zum Leben erweckt, denn die Gäste tauchen innerhalb seiner Mauern tatsächlich in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt ein. Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Lagunen und das Aquarium „Ambassador Lagoon“ mit 65.000 Meerestieren, versunkenen Plätzen, hieroglyphen-verzierten Ruinen, Schiffswracks und Schatzkisten schaffen ein faszinierendes Ambiente und sorgen in den exzellent ausgestatteten Suiten für ein paar unvergessliche Nächte. Für den Normalverbraucher werden es nicht mehr als ein paar Nächte werden, denn der Listenpreis für ein Doppelzimmer beträgt rund 530 Euro pro Nacht.

Die Brückensuite im obersten Stock direkt über dem Tor ist die teuerste Suite des Atlantis Hotels auf Jumeirah vor der Küste von Dubai, VAE - © Laborant / Shutterstock
© Laborant / Shutterstock

Die teuerste Suite ist übrigens die Brückensuite, sie liegt im obersten Stockwerk direkt über dem Tor. Auf ihrer Fläche von 924 Quadratmeter steht unter anderem ein Esstisch mit 18 Sitzplätzen zur Verfügung. Pro Nacht sind für die Brückensuite 25.000 Euro zu berappen. Dagegen wirkt die dreistöckige Unterwasser-Suite mit einer Fläche von 165 Quadratmetern um 5.700 Euro pro Nacht regelrecht günstig.

Angebote und Highlights im Hotel Dubai Atlantis

In rund 20 Restaurants verwöhnen Spitzenköche ihre Gäste rund um die Uhr, einige Starköche aus London, Paris und New York haben hier sogar eigene Lokale eröffnet. Gemeinsam mit den Bediensteten im Restaurant bemühen sich rund 3.500 Mitarbeiter aus 82 Ländern (die insgesamt 102 Sprachen sprechen), ihren Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Lagunen und Loungen schaffen im Atlantis Hotel auf der Palmeninsel von Dubai ein faszinierendes Ambiente, VAE - © Kiev.Victor / Shutterstock
© Kiev.Victor / Shutterstock

Ein umfassender Spa-Bereich mit Behandlungsmöglichkeiten aus aller Welt vermittelt Ruhe und Entspannung, während im Aquaventure-Erlebnispark Spaß und Action ohne Ende angesagt sind. Vom Dach aus starten Helikopter-Rundflüge über Dubai, die die ganze Pracht der Palmeninsel Jumeirah, der Dubai Marina, des Dubai Creek und des Stadtzentrums aus der Vogelperspektive offenbaren. Der weitläufige Sandstrand mit bequemen Liegemöglichkeiten ist nur für Hotelgäste zugänglich und stets makellos gepflegt. In der Dolphin Bay kann übrigens mit Delfinen von den Salomonen-Inseln auf Tuchfühlungen gegangen werden – nicht nur für Kinder ein unvergesslicher Moment.

Ideal für Familienurlaub in Dubai

Generell bewirbt sich das Atlantis als Familienhotel. Für Unterhaltung ist sowohl bei den Kleinsten als auch bei Teenagern gesorgt, langweilig wird es in den zahlreichen Freizeitparks bestimmt nicht. Der 17 Hektar große Wasserpark Aquaventure und das gigantische Lost Chambers Aquarium sind für Hotelgäste kostenlos zugänglich. Wo hat man schon die Gelegenheit per Wasserrutsche durch ein (durch Glasscheiben abgetrenntes) Haifischbecken zu gleiten?

Und während der Nachwuchs versorgt ist, können sich die Eltern eine Shopping-Tour durch die zahllosen Luxusboutiquen oder eine Massage in einem der 27 Behandlungsräume des Wellnessbereichs gönnen.

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Hotels Atlantis auf Jumeirah in Dubai