Corniche und Corniche Beach in Abu Dhabi, VAE

In den kühleren Stunden des Tages ist die Corniche die beliebteste Flaniermeile von Abu Dhabi, VAE - © Philip Lange / Shutterstock
© Philip Lange / Shutterstock

In den kühleren Stunden des Tages ist die Corniche mit ihren Parks, Shops, Hotels, Restaurants und dem weitläufigen Corniche Beach die beliebteste Flaniermeile von Abu Dhabi.

Die Strandpromenade an der Westküste von Abu Dhabi erstreckt sich in einem eleganten Bogen am Stadtzentrum entlang. Bis in die 1970er-Jahre war die Corniche von Abu Dhabi der Hafen des damaligen Fischerdorfes, an dem Dhaus ankerten und Frachter ihre Waren abluden. Heutet bietet sie mit Spazierwegen, Parkanlagen und dem malerischen Corniche Beach die perfekte Umgebung für einen entspannten Urlaubstag in Abu Dhabi.

BILDER: Corniche von Abu Dhabi

Sehenswürdigkeiten an der Corniche von Abu Dhabi

Einen Spaziergang entlang der herrlichen Strandpromenade sollte man sich auf keiner Abu Dhabi Reise entgehen lassen (am besten morgens oder abends, denn so lange die Sonne auf die weißen Pflastersteine brennt, ist die Hitze schier unerträglich). Auf ihrer Länge von rund 8 Kilometern erstrecken sich auf der einen Seite Strand und Meer, während die andere Seite von Cafés, Restaurants, Grünflächen und Kinderspielplätzen gesäumt wird.

Die höchsten Gebäude und die luxuriösesten Hotels von Abu Dhabi, VAE, sind entlang der idyllischen Corniche zu finden - © GagliardiImages / Shutterstock
© GagliardiImages / Shutterstock

Auch die höchsten Gebäude und die luxuriösesten Hotels der Stadt sind entlang der idyllischen Corniche zu finden. Den Abschluss der Strandpromenade bilden der Mina Fisch Markt und der Iranische Markt, auf dem allerlei Kitsch und Trödel verkauft wird.

Tipp: Für eine kleine Gebühr können direkt an der Corniche Fahrräder für bis zu drei Personen ausgeliehen, mit denen die Strandpromenade immer umweht von einer leichten Meeresbrise ganz bequem erkundet werden kann.

Corniche Beach

Der Corniche Beach erstreckt sich vom Haupteingang an der Al Khaleej Al Arabi Straße bis zum Hotel Hilton und ist mit Liegen und Sonnenschirmen ideal für einen Tag am Strand ausgestattet. Neben dem kostenlosen öffentlichen Bereich gibt es auch zwei abgetrennte kostenpflichtige Bereiche am Corniche Beach, die nur für Familien oder Singles zugänglich sind.

Die Wasserqualität am Corniche Beach von Abu Dhabi ist hervorragend und wurde bereits mehrmals mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, VAE - © GagliardiImages / Shutterstock
© GagliardiImages / Shutterstock

Die Wasserqualität am Corniche Beach ist hervorragend und wurde bereits mehrmals mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Weit hinausschwimmen ist am Corniche Beach allerdings nicht möglich. Nach rund 40 Metern vom Ufer ist das Meer abgesperrt und zahlreiche Rettungsschwimmer sorgen zusätzlich für die Sicherheit der Strandgäste.

Mit einer Durchschnittstemperatur von rund 30°C bringt das Meer am Arabischen Golf in den Sommermonaten auch kaum Abkühlung. Erhitzte Gemüter sind an den kühleren Hotelpools besser bedient.

Tipp: Wer nichts von viel Trubel hält, sollte den Corniche Beach am Wochenende (Freitag und Samstag) meiden, da hier auch viele Einheimische einen Tag am Meer verbringen.

Die im März 2001 eröffnete Marina Mall an der Corniche zählt zu den größten Einkaufszentren von Abu Dhabi, VAE - © Nadezda Murmakova / Shutterstock
© Nadezda Murmakova / Shutterstock

Marina Mall

Die im März 2001 eröffnete Marina Mall zählt zu den größten Einkaufszentren von Abu Dhabi und wurde 2017 vom Forbes Magazine zur Top Shopping Mall der Stadt erklärt. Auf vier Stockwerken und einer Fläche von 122.000 Quadratmetern sorgen zahllose Stores, ein Observatorium, ein Eislaufplatz, eine Bowling-Halle, ein Multiplex-Kino und musikalische Springbrunnen für Shopping-Erlebnisse und Unterhaltung vom Feinsten.

An der Marina Mall weht übrigens die Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate an einem der höchsten Fahnenmasten der Welt.

Emirates Palace Hotel

Ebenfalls als Sehenswürdigkeit lässt sich das pompöse Emirates Palace Hotel titulieren. Als einst teuerstes Hotel der Welt zählt es gemeinsam mit Dubais Burj al Arab am Jumeirah Beach und dem Atlantis-Hotel auf der weltbekannten Palmeninsel zu den Top-Hotels der Vereinigten Arabischen Emirate.

Das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi, VAE, verwöhnt seine Gäste mit märchenhaften Suiten, Speisen aus aller Welt, einem Bilderbuch-Strand und einer gigantischen Fitness-, Pool- und Spa-Landschaft - © Shahid Khan / Shutterstock
© Shahid Khan / Shutterstock

Lulu Island

Lulu Island ist eine künstliche Insel, die von 1988 bis 1992 im Arabischen Golf vor der Küste von Abu Dhabi aufgeschüttet wurde. Auf dem gut 4 Quadratkilometer großen Eiland sollten vor allem Wohn- und Bürogebäude errichtet werden. Seit 2009 ist der Zugang zur Insel allerdings nur noch mit dem Privatboot möglich. Wie die Insel in Zukunft genutzt werden wird, steht noch nicht fest.

2002 und 2003 wurde auch am Festland Sand aufgeschüttet, um die Corniche von Abu Dhabi zu erweitern.

Anzeige

Ihnen gefällt was Sie hier lesen?

Gleich zum Newletter anmelden.         Jetzt anmelden   >  


 

Anzeige