Bidiyah und Al Aqah Beach in Fujairah, VAE

Der rund 4km lange Strand von Al Aqah wird von luxuriösen Hotels mit klingenden Namen gesäumt, im Hintergrund das Le Meridian Hotel, VAE - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Nördlich von Fujairah Stadt liegen mit der Moschee von Bidiyah und dem paradiesischen Strand von Al Aqah mit seinen Hotels der Luxusklasse zwei besondere Sehenswürdigkeiten des Emirates Fujairah.

Der traumhafte Sandstrand von Al Aqah liegt in den VAE im Emirat Fujairah rund 40 km nördlich der Hauptstadt Fujairah Stadt an der E99. Auf etwa halber Strecke passiert man die sympathischen kleinen Küstenstädte Khor Fakkan und Bidiyah.

Zwischenstopp in Bidiyah

Auf dem Weg von Khor Fakkan nach Al Aqah lohnt sich ein kleiner Zwischenstopp in Bidiyah. Vor allem jeden Donnerstag, wenn Markttag ist, ist in Bidiyah die Hölle los und alles verschwindet unter Körben von Bananen, die neben vielfältigem anderem Obst und Gemüse als ganze Stauden verkauft werden.

Moschee von Bidiyah

Doch das echte Highlight von Bidiyah wartet erst am Ende der Ortschaft. Hier steht die wohl älteste Moschee der gesamten Vereinigten Arabischen Emirate. Sie besteht ganz aus Steinen und Lehm und wurde Schätzungen zufolge irgendwann zwischen dem mittleren 15. und dem mittleren 17. Jahrhundert errichtet. Wäre sie aus Holz, wäre sie mittlerweile wohl zerfallen. Allerdings darf man sich kein prunkvolles Gebäude erwarten, die niedliche Moschee mit den vier kleinen Kuppeln ist nur wenige Meter hoch. Sie ist noch in Betrieb, deshalb darf sie von Nicht-Muslimen eigentlich nicht betreten werden. Im zugehörigen Informationszentrum lohnt es sich jedoch zu fragen, ob man vielleicht nicht doch einen Blick hinein werfen darf.

Hotelresorts am Al Aqah Beach

Der rund 4km lange Strand von Al Aqah wird von luxuriösen Hotels mit klingenden Namen gesäumt. Kurz vor den Hotelketten gibt es auch einen Strandabschnitt, der öffentlich zugänglich und so gut wie nie überfüllt ist.

Die Sonnenschirme am Al Aqah Beach warten auf Gäste, VAE - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Le Meridian

Besonders bekannt ist das imposante Le Meridian, das inmitten einer künstlichen Oase aus Palmen und Swimming Pools thront. Seine Lage zwischen dem mächtigen Hajar-Gebirge und dem Golf von Oman verleiht ihm schon fast Postkartenmotiv-Charakter.

Hotel Miramar

Auch das Fünf-Sterne-Hotel Miramar begeistert mit fantastischer Lage und Ausstattung der Extraklasse. Mit seinen zahlreichen Residenzen im marokkanischen Stil erinnert es an ein Bergdorf aus dem Atlasgebirge, in seinem Inneren verbirgt sich jedoch der Prunk aus Tausendundeiner Nacht.

Blick vom Fünf-Sterne-Hotel Miramar Richtung Hajar-Gebirge - eine fantastische Lage, VAE - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Sandy Beach Hotel

Das Sandy Beach Hotel macht sich das glasklare Wasser von Al Aqah zu nutze und lockt seine Gäste außerdem mit einem eigenen Fischrestaurant und einer überwältigenden Panorama-Terrasse.

Fujairah Rotana Resort

Neben paradiesischen Stranderlebnissen lockt das Fujairah Rotana Resort im Kolonial-Stil noch dazu mit einem luxuriösen Spa-Bereich und wohltuenden Massagen mit Ausblick auf das Meer.