Naher Osten Libanon

Libanon

Der Libanon, Geburtsland des berühmten Autor und Propheten Khalil Gibran, hat naben lebhaften Großstädten und glitzernden Strandpromenaden auch einige der ältesten Städte der Welt und die “Zedern des Herrn” in der atemberaubenden Landschaft des “Heiligen Tals” zu bieten.

Wadi Qadisha (Heiliges Tal), Libanon

Das Wadi Qadisha im Norden Libanons hält neben seiner dramatischen Landschaft auch historische Klöster, die schon den frühen Christen als Zuflucht dienten, ein weit verzweigtes Höhlensystem in seinen schroffen Klippen sowie den uralten Wald der „Zedern des Herrn“ für den Besucher bereit. Das Wadi Qadisha („Heiliges Tal") liegt im Norden von Libanon. An seinem Grund zu Füßen des al-Makmal Berges...

Byblos, Libanon

Die Stadt Byblos im Libanon-Gebirge ist eine der ältesten permanent bewohnten Städte der Welt. Archäologische Ausgrabungen gehen bis zur Steinzeit zurück und zeugen von der Vielzahl an Völker, die der Stadt ihren Stempel aufgedrückt haben. Die Ruinen und historischen Bauwerke in Byblos reichen von Assyrern und Persern über Griechen und Römer bis hin zu den Kreuzrittern. Die uralte Stadt Byblos...

Corniche in Beirut, Libanon

Die Corniche in Beirut bezeichnet die Strandpromenade an der Küste der libanesischen Hauptstadt Beirut. Von Palmen gesäumt und dem mächtigen Libanon-Berg im Osten bewacht bietet sie Spaziergängern eine fantastische Kulisse und fungiert auch als hoch frequentierter sozialer Treffpunkt für Beiruts Bevölkerung. Die Corniche in Beirut ist etwa 5km lang und zieht sich von der Saint George Bucht an der Nordküste der...

Khalil Gibran Museum in Bsharri, Libanon

Das Museum des weltberühmten libanesischen Schriftstellers und Künstlers Khalil Gibran befindet sich in seiner Heimatstadt Bsharri. Neben seinen Werken sind auch persönliche Gegenstände, sein Geburtshaus sowie seine letzte Ruhestätte zu besichtigen. Khalil Gibran war ein libanesischer Künstler, Schriftsteller und Philosoph. Das Gibran-Musuem in seiner Heimatstadt Bsharri im Wadi Qadisha ist dem Leben und Wirken von Khalil Gibran gewidmet. Etwa 50.000...

Ruinen von Anjar, Libanon

Die spektakulären Ruinen von Anjar gehen auf die Blütezeit der Stadt in der Umayyaden-Periode im 8. Jahrhundert zurück. Neben einer Moschee in Beekaa sind die Ruinen von Anjar die einzigen archäologischen Überreste Libanons aus dieser Epoche. Anjar liegt in Libanon im Bekaa-Tal etwa 60km südöstlich von Beirut. Gelegen in einem der fruchtbarsten Landstriche Libanons und an der Kreuzung zwischen den...

Zahlen, Daten, Fakten von Libanon

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zum Libanon mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub im Libanon. Flagge Amtssprache Arabisch, tlw. Französisch Regierungsform Parlamentarisches Regierungssystem Religion Muslime (60%), Christen (40%) - Schätzungen Fläche 10.452 km² Einwohner 4.516.000 Bevölkerungsdichte 380,0 Einwohner pro km² Hauptstadt Beirut Einwohnerzahl Hauptstadt 2.060.000 Währung Libanesisches Pfund, 1 Libanesisches Pfund = 100 Piaster (Piaster sind wegen der hohen Inflation heute nicht mehr in Gebrauch) Währungskürzel L£ Zeitzone UTC+2h, EET - East European...

BILDER: Ruinen von Byblos, Libanon

Die uralte Stadt Byblos im Libanon-Gebirge nördlich von Beirut wurde im Lauf ihres Jahrtausende langen Bestehens von knapp 20 verschiedenen Völkern bewohnt, die alle ihre archäologischen Spuren hinterließen.

Top Sehenswertes: Naher Osten