Seif-Palast in Kuwait City, Kuwait

Der imposante Seif-Palast in Kuwait City ist der Sitz der Regierung Kuwaits - © xiquinhosilva CC BY-SA2.0/W
© xiquinhosilva CC BY-SA2.0/W

Der Seif-Palast in Kuwait City ist Sitz der Regierung Kuwaits. Er kann leider nicht von innen besichtigt werden, beeindruckt jedoch durch seine prunkvoll verzierte Fassade und die idyllischen Gärten in seiner Umgebung.

Der Seif-Palast in Kuwait City, der Hauptstadt von Kuwait, liegt genau zwischen der Großen Moschee, oder Masjid al Kabir und dem Nationalmuseum. Er beherbergt die Regierung Kuwaits und damit die Büroräumlichkeiten des amtierenden Herrschers, des Kronprinzen und des Premier-Ministers.

Der Seif-Palast wurde ausschließlich aus Materialien errichtet, die vor Ort zu bekommen waren, darunter Ton, Stein, Kalk, Holz und Metalle. Die Fertigstellung erfolgte im Jahr 1896, seither wurde der Bau mehrere Mal erweitert. Heute ist der Seif-Palast ein fantastisches Beispiel islamischer Architektur und umfasst eine Fläche von 450.000m2. Auch eine Anlegestelle für Yachten und ein Hubschrauber-Landeplatz dürfen am Regierungssitz Kuwaits nicht fehlen.

Das Sicherheitssystem des Seif-Palastes ist rund um die Uhr aktiv und strotzt der großen Hitze und dem ständigen Wüstenstaub in Kuwait City.

Besuch des Seif-Palastes

Der Seif-Palast fällt vor allem durch seinen prächtigen Wachturm ins Auge, der mit glänzend blauen Fliesen verziert ist. Sein Dach erstrahlt in purem Gold. Im ersten Golfkrieg Anfang der 1990er-Jahre erlitt der Wachturm des Seif-Palastes einen direkten Einschlag eines Geschoßes, wodurch das Gehäuse der Uhr zerstört wurde. Die Uhr wurde durch das Unternehmen „Smith of Derby Group” repariert, der einzigen Nicht-US-Firma, mit der in diesem kritischen Zeitraum ein Vertrag abgeschlossen wurde.

Die Innenräume des Palastes sind mit kunstvollen islamischen Fliesen-Mosaiken verziert, die allerdings während der Besetzung durch den Irak unübersehbare Schäden davon trugen.

Für Besucher ist der Seif-Palast leider nicht zugänglich, seine Fassade ist jedoch sehenswert genug und die weitläufigen Gärten in seiner Umgebung mit einem künstlichen See schaffen die perfekte Kulisse für erholsame Spaziergänge.