Rumailah-Park in Doha, Katar (Qatar)

Der Rumailah-Park gegenüber der Corniche zählt zu den beliebtesten Attraktionen, die Doha zu bieten hat, und lädt nach einem langen, heißen Tag vor allem zum Entspannen und Erholen ein. Die wunderbare Oase wird durch zahlreiche Freizeitangebote und ausgezeichnete Restaurants ergänzt.

Der idyllische Rumailah-Park liegt im Zentrum der berühmten Uferpromenade von Doha, der Hauptstadt Katars, an der gleichnamigen Straße und geht nahtlos in den nördlich gelegenen Al-Bidda-Park über. In der brütenden Hitze Dohas sind die kühlenden Grünflächen und die saubere Luft eine willkommene Gegend für erholsame Spaziergänge oder gemütliche Picknicks.

Anzeige

Vor allem an Freitagen (der „europäische Sonntag“) und an den Abenden ist im Rumailah-Park einiges los. Zahlreiche Geschäfte, ausgezeichnete Restaurants und ruhige Cafés, sowie die baumbestandenen Rasenflächen locken die Kataris nach Feierabend und am Wochenende in die angenehme Atmosphäre des Parks.

Besuch des Rumailah-Parks

Am besten genießt man den friedlichen Rumailah-Park, indem man gemütlich über die geschwungenen Wege schlendert, die kühle Brise vom Meer genießt und das traumhafte Ambiente der Küste Dohas und seiner atemberaubenden Skyline in sich aufnimmt.

Kinder und Jugendliche erfreuen sich an diversen Spielplätzen, dem Riesenrad, Wasserspielen und der Halfpipe für Rollerblades und Skateboards.

Neben herrlichen Grünflächen hat der Rumailah-Park auch ein Freilufttheater und das so genannte „Heritage Village“ zu bieten, das einem traditionell arabischen Dorf nachempfunden ist. Vormittags und am späten Nachmittag kann auch eine Kunstgalerie mit Werken lokaler Künstler besichtigt werden.

Der Park kann Tag und Nacht völlig kostenlos besucht werden, Parkplätze sind direkt am Park zur Genüge vorhanden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige