Straußenfarm, Curaçao

Die Straußenfarm auf der karibischen Insel Curaçao ist die größte Straußenfarm außerhalb Afrikas und zählt zu beliebtesten Attraktionen der Insel - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Die Straußenfarm auf der karibischen Insel Curaçao ist eine wunderbare Abwechslung für die ganze Familie. Neben einem Ritt auf einem Strauß können auch Krokodile und zahlreiche exotische Vögel bestaunt werden.

Die Straußenfarm auf der karibischen Insel Curaçao ist die größte Straußenfarm außerhalb Afrikas und zählt zu beliebtesten Attraktionen der Insel. Sie liegt in der Nähe der Sint Jorisbaai im Südosten von Curaçao und ist über die Kaya Mitologia mit dem Auto gut zu erreichen. Die Zufahrt zur Straußenfarm ist zwar nicht asphaltiert, Geländewagen ist aber keiner erforderlich.

An der Straußenfarm angekommen fühlt man sich tatsächlich auf den Schwarzen Kontinent versetzt. Schon beim Eingang begrüßen afrikanische Masken und Figuren die Besucher, bevor ein mit Informationsbroschüren ausgestatteter Gang zum Restaurant „Zambezi“ führt. Von dort starten die Touren übers Gelände der Straußenfarm, die wie auf einer afrikanischen Safari mit Jeeps oder Pick-Ups abgehalten werden und eine knappe Stunde dauern.

Tour über die Straußenfarm

Die Tour über die Straußenfarm von Curaçao führt an diversen Gehegen vorbei, an denen der Guide immer wieder stoppt und wissenswerte Fakten über die Tiere erzählt. Neben den Straußvögeln können auf der Tour auch Krokodile und ein Tapir bestaunt werden. Highlight der Tour ist ein Foto mit Vogel Strauß und (gegen Aufpreis) kann bis zum frühen Nachmittag sogar ein Ritt auf einem Strauß unternommen werden. In einem eigenen Gehege wird der Nachwuchs der Straußenfamilien gehalten.

In einem eigenen Gehege wird auf der Straußenfarm auf Curaçao der Nachwuchs der Straußenfamilien gehalten - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Tipp: Auch wer die Tour nicht absolvieren möchte, kann die Tierwelt der Straußenfarm am Rande erkunden. Vom Vorplatz des Restaurants Zambezi können Papageien, Truthähne, Hühner, Schweine, Pfauen und auch einige Strauße beobachtet werden.

Nach der Tour lockt ein Straußensteak im Restaurant Zambezi oder ein Bummel durch den mit original afrikanischer Handwerkskunst gut bestückten Shop, der schon fast an ein Museum grenzt.

Weiterführende Links:

Offizielle Website der Straußenfarm auf Curaçao (englisch)