Die Hafenpromenade von Split bietet herrliche Ausblicke auf die Altstadt, den Hafen und die Bucht von Split, Kroatien
Die Altstadt von Split hält an allen Ecken und Enden architektonische Vermächtnisse bereit. Zu ihren größten Schätzen zählt der Diokletianspalast, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.
Die Eremitage in der russischen Stadt St. Petersburg zählt zu den größten und wichtigsten Kunstmuseen der Welt; Sie umfasst über 60.000 Ausstellungsstücke in 350 Sälen
In der prachtvollen Eremitage in St. Petersburg begann Katharina die Große mit ihrer leidenschaftlichen Kunstsammlung. Heute ist die Eremitage eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt.
Spektakulärer Ausblick an der Amalfiküste, Italien
Die Amalfiküste im Südwesten Italiens zählt zu den schönsten Küsten Europas. Ein malerisches Städtchen nach dem anderen schmiegt sich inmitten verschwenderischer Natur an die Steilküste am Mittelmeer.
Der Sultanspalast in Muscat, Oman
Muscat, die Hauptstadt des Oman, liegt in einer von Felswänden eingeschlossenen Bucht und hat prachtvolle Bauten zu bieten. Die Altstadt ist gut überschaubar, es empfiehlt sich eine Erkundung zu Fuß.
Die Panoramastraße Transalpina verbindet seit 1939 Siebenbürgen mit der Walachei und ist die höchste mit dem Auto befahrbare Straße Rumäniens
Die Panoramastraße Transalpina verbindet seit 1939 Siebenbürgen mit der Walachei und ist die höchste mit dem Auto befahrbare Straße Rumäniens. Reisenden sind fantastische Ausblicke gewiss.
Der Apollo-Brunnen vor dem prachtvollen Schloss Versailles bei Paris, Frankreich
Das Schloss Versailles mauserte sich vom verfallenen Häuschen in einem Bauerndorf zum barocken Prachtbau, der einst der Regierungssitz Frankreichs war. Heute zählt es jährlich 3 Millionen Besucher.
  • Wunderbrücken Chudnite Mostove, Bulgarien

    Die eleganten Marmorbögen der völlig natürlich entstandenen Wunderbrücken im Süden von Bulgarien sind touristisch erschlossen und können von unten und oben besichtigt werden.
  • Wüstenschloss Qasr el Kharana, Jordanien

    Von den eindrucksvollen Wüstenschlössern, die in der jordanischen Wüste um die Hauptstadt Amman verstreut sind, ist das geheimnisvolle Qasr Kharana das bekannteste und meistbesuchte.
  • Rosario-Victoria-Brücke in Rosario, Argentinien

    Die Rosario-Victoria-Brücke über dem Rio Paraná bildet den ersten Teil einer 60km langen Verbindung zwischen Rosario und Victoria und gilt dank ihrer eleganten Architektur als Wahrzeichen von Rosario.
  • Palácio da Alvorado in Brasilia, Brasilien

    Der imposante Palácio da Alvorado in Brasilia ist der Wohnsitz des Präsidenten von Brasilien. Über seine prachtvolle Innenausstattung kann man nur lesen, der Palast ist für Besucher gesperrt.
  • Schloss Miramare bei Triest, Italien

    Das schmucke Schloss Miramare nördlich von Triest bietet seinen Besuchern mit prunkvollem Original-Interieur Einblicke in die Zeit der Habsburger und erholsame Spaziergänge im idyllischen Schlosspark.
  • Schloss Charlottenburg in Berlin, Deutschland

    Umgeben von einem barocken Garten steht das wunderschöne Schloss Charlottenburg, Berlins bedeutendste erhaltene Barockanlage und größtes der neun bestehenden Schlösser.
  • Blaue Moschee in Jerewan, Armenien

    Die Blaue Moschee in Jerewan ist das größte und bedeutendste von acht islamischen Gotteshäusern in der armenischen Hauptstadt Jerewan und als einziges heute noch in Funktion.
  • Wasserschloss Jehay in Amay, Belgien

    Das prachtvolle Wasserschloss Jehay in der belgischen Gemeinde Amay beeindruckt durch seine einzigartige Fassadengestaltung und die zahlreichen Kunstgegenstände in seinen Innenräumen.
  • Villa Tugendhat in Brno (Brünn), Tschechien

    Die Villa Tugendhat in der tschechischen Stadt Brno ist ein herausragendes Beispiel moderner Architektur und luxuriöser Innenausstattung und gilt als nationales Denkmal.
  • Rektorenpalast in Dubrovnik, Kroatien

    Der imposante Rektorenpalast am Hafen von Dubrovnik im Süden Kroatiens fungierte einst als Regierungssitz und beherbergt heute das kulturhistorische Museum.
  • Schloss Vaduz in Vaduz, Liechtenstein

    Das Schloss Vaduz über der liechtensteinischen Hauptstadt schmiegt sich auf einer Felsterrasse an bewaldete Berghänge. Der Wohnsitz der Fürstenfamilie kann leider nur von außen besichtigt werden.
  • Edificio Copan in São Paulo, Brasilien

    Das Edificio Copan in São Paulo ist das größte Wohngebäude der Welt und unübersehbares Sinnbild des „modernen São Paulo“. Das elegant geschwungene Design stammt vom weltberühmten Oscar Niemeyer.
  • Schloss Versailles in Frankreich

    Das Schloss Versailles mauserte sich vom verfallenen Häuschen in einem Bauerndorf zum barocken Prachtbau, der einst der Regierungssitz Frankreichs war. Heute zählt es jährlich 3 Millionen Besucher.
  • Schloss Esterházy in Fertöd, Ungarn

    Das Schloss Esterházy in der ungarischen Stadt Fertöd stammt aus dem 18. Jahrhundert und wird auch als das „ungarische Versailles“ bezeichnet. Joseph Haydn schuf in Fertöd eine Vielzahl seiner Werke.
  • Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi, VAE

    Die prächtige Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi ist eine der prunkvollsten Moscheen der Welt. Aus schneeweißem Marmor und verziert mit floralen Elementen, Edelsteinen und Perlmutt soll sie das Paradies abbilden.