Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Ganz ohne Touristenfallen nach Frankreich reisen: Hier finden Sie die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Frankreich. Lesen Sie, welche Highlights und Attraktionen Sie beim Urlaub in Frankreich auf keinen Fall versäumen dürfen!

Das vielfältige Frankreich ist ein fantastischer Mix aus überwältigender Architektur, lebhaften Metropolen, einsamen Klöstern, paradiesischen Stränden, High Society, schroffen Gebirgsketten, malerischen Flusstälern, Haute Couture, exzellenten Weinen und grandioser Kunst – kurz, hier findet man so ziemlich alles, was das Reiseherz begehrt.

Anzeige

Schloss Versailles

Der Apollo-Brunnen vor dem prachtvollen Schloss Versailles bei Paris, Frankreich - © parkisland / Shutterstock
© parkisland / Shutterstock

Das barocke Schloss Versailles gilt als einer der schönsten europäischen Paläste und war einst der Regierungssitz Frankreichs. Versailles ist das meistbesuchte Schloss Frankreichs. Seit 1979 stehen das prächtige Schloss und sein ebenso prächtiger Park auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

Artikel: Schloss Versailles
Fotogalerie: Schloss Versailles


Saint Tropez

Blick über die Dächer von Saint Tropez auf die weltberühmte Côte d’Azur, Frankreich - © LiliGraphie / Shutterstock
© LiliGraphie / Shutterstock

Saint Tropez an der Côte d’Azur ist ein Ort voller High-Society-Klischees und Schick-Micki-Mythen und wurde durch die Filmindustrie berühmt. Im Hafen von Saint Tropez schaukelt eine Prunk-Yacht neben der nächsten, wer keine Yacht hat, muss zumindest in der Luxuskarosse anreisen.

Artikel: Saint Tropez


Eiffelturm in Paris

Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen von Paris und steht weltweit als Symbol für ganz Frankreich - © M.V.-Fotodesign / Fotolia
© M.V.-Fotodesign / Fotolia

Gut 300 Meter ragt der Eiffelturm als stählernes Wahrzeichen der französischen Hauptstadt Paris über den Dächern der Stadt auf. Bis 1930 war er sogar das höchste Bauwerk der Welt. Die Besucher haben von drei Etagen einen herrlichen Blick über Paris.

Artikel: Eiffelturm in Paris
Fotogalerie: Eiffelturm in Paris


Altstadt von Lyon

Die malerische Altstadt von Lyon am Fuß des Mont Fourvière wird häufig als eine der schönsten Renaissance-Viertel Europas bezeichnet, Frankreich - © prochasson frederic / Shutterstock
© prochasson frederic / Shutterstock

Die malerische Altstadt von Lyon wird als eines der schönsten Renaissance-Viertel Europas bezeichnet und begeistert Gourmets mit der höchsten Lokaldichte Europas. 1998 erklärte die UNESCO die Altstadt von Lyon zum Weltkulturerbe.

Anzeige

Jedes der vier Stadtviertel hat seine eigenen Spezialitäten, darunter einen der größten Plätze Frankreichs, malerische, „traboules“ genannte Innenhöfe und das Fête de Lumières, bei dem über 200 Sehenswürdigkeiten kunstvoll beleuchtet werden.

Artikel: Altstadt von Lyon
Fotogalerie: Altstadt von Lyon


Louvre in Paris

Der weltberühmte Louvre im Zentrum von Paris, das größte Museum der Welt, bei Nacht, Frankreich - © William Perugini / Shutterstock
© William Perugini / Shutterstock

Der einstige Königspalast Louvre ist heute das größte Museum der Welt. Die in den 1980er Jahren errichteten Glaspyramide zählt zu den absoluten Highlights für Touristen in Paris. Das bekannteste Werk im Museum ist das Portrait der Mona Lisa von Leonardo da Vinci.

Artikel: Louvre in Paris
Fotogalerie: Louvre in Paris


Canal du Midi in Toulouse

Der Canal du Midi im Süden Frankreichs ist sowohl für Bootsfahrten als auch Wanderungen ein attraktives Urlaubsziel - © Rrrainbow / Shutterstock
© Rrrainbow / Shutterstock

Der Canal du Midi im Süden von Frankreich („Kanal des Südens“) ist rund 240 Kilometer lang und war einst ein bedeutender historischer Transportweg. Der Bau war eine architektonische Meisterleistung. 1996 wurde der Canal du Midi von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Artikel: Canal du Midi in Toulouse
Fotogalerie: Canal du Midi in Toulouse


Mont St. Michel

Blick auf das Kloster auf dem Mont St. Michel an der Küste der französischen Normandie, Frankreich - © Max Topchii / Fotolia
© Max Topchii / Fotolia

Der berühmte Klosterberg Mont St. Michel ist Sitz eines der bedeutendsten mittelalterlichen Klöster der Welt. Es befindet sich auf einer steilen Felseninsel nahe der Küste der Normandie im Norden Frankreichs. Das Kloster gilt als eines der bedeutendsten mittelalterlichen Bauwerke. Seit 1979 ist der Klosterberg mit seiner Bucht Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Artikel: Mont St. Michel
Fotogalerie: Mont St. Michel

Anzeige

Centre Pompidou in Paris

Bei spektakulärem Ausblick auf Pariser Attraktionen bietet das Centre Pompidou im Zentrum der Stadt zeitgenössische Kunst und Architektur vom Feinsten, Frankreich - © Dmitry Brizhatyuk / Shutterstock
© Dmitry Brizhatyuk / Shutterstock

Das Centre Pompidou im Herzen von Paris komplettiert gemeinsam mit dem weltberühmten Louvre und dem Musée d’Orsay das Pariser Angebot an Kunstgalerien. Das Centre Pompidou hat sich der modernen und zeitgenössischen Kunst verschrieben. 6 Millionen Menschen besuchen jährlich das Museum.

Artikel: Centre Pompidou in Paris
Fotogalerie: Centre Pompidou in Paris


Altstadt von Nizza

Vieux Nice, das „alte Nizza“, zählt neben der spektakulären Nôtre Dame und der vielfältigen Museenlandschaft zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nizza - © Kiev.Victor / Shutterstock
© Kiev.Victor / Shutterstock

Vieux Nice, das „alte Nizza“, zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Nizza. Verwinkelte Gassen, hochwertige Boutiquen und weite Plätze mit gemütlichen Cafés und Restaurants machen einen Spaziergang durch Nizzas Altstadt zu einer Entdeckungstour der besonderen Art.

Artikel: Altstadt von Nizza
Fotogalerie: Altstadt von Nizza


Cathédrale de la Major in Marseille

Die monumentale Cathédrale de la Major in Marseille, Frankreich, gilt als eine der größten Kathedralen, die nach dem Mittelalter gebaut wurden - © : Leonid Andronov / Shutterstock
© : Leonid Andronov / Shutterstock

Die Cathédrale de la Major in der Altstadt von Marseille heißt eigentlich „Sainte Marie Majeure. Sie gilt als eine der größten Kathedralen, die nach dem Mittelalter gebaut wurden, und ist Sitz des Erzbischofs von Marseille. Über ihrem gewaltigen Innenraum thront eine der größten Kuppeln der Welt.

Artikel: Cathédrale de la Major in Marseille
Fotogalerie: Cathédrale de la Major in Marseille


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
error: