Ukraine Halbinsel Krim

Halbinsel Krim

Die Halbinsel Krim im Norden des Schwarzen Meeres ist vor allem für seine mediterrane Südküste bekannt, an der sich zahlreiche Kurorte und Urlaubsdestinationen reihen. Doch eine Reise nach Krim bietet neben Strand und Meer auch Gebirgstouren, prachtvolle Zarenschlösser, antike Stätten und idyllische Naturschutzgebiete.

Sewastopol auf der Halbinsel Krim, Ukraine

In Sewastopol auf der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer ist bis heute die russische Schwarzmeerflotte stationiert. Die größte Stadt Krims zieht mit seinen Denkmälern und Prachtbauten jedes Jahr eine halbe Million Touristen an. Sewastopol am Schwarzen Meer ist mit knapp 400.000 Einwohnern die größte und wohl bekannteste Stadt der ukrainischen Halbinsel Krim. Jedes Jahr wird sie von etwa einer halben...

Palast Liwadija auf der Halbinsel Krim, Ukraine

Der Palast Liwadija auf der Halbinsel Krim im Süden der Ukraine war einst Sommersitz des letzten Zaren und erlangte als Tagungsort der von den Alliierten abgehaltenen Konferenz von Jalta im Februar 1945 weltweite Berühmtheit. Der prachtvolle Palast Liwadija auf der Halbinsel Krim im Süden der Ukraine wurde in seinem heutigen Erscheinungsbild im Jahr 1910 errichtet. Er befindet sich in einem...

Kurorte auf der Halbinsel Krim, Ukraine

An der mediterranen Südküste der Halbinsel Krim im Süden der Ukraine locken traumhafte Strände und das angenehme Klima jedes Jahr tausende Gäste in die gemütlich-verträumten Krim-Kurorte. Mit herrlicher Bergluft und mediterranem Klima wurde die Halbinsel Krim am Schwarzen Meer im Süden der Ukraine bereits im 19. Jahrhundert von der russischen Zarenfamilie und anderen Hochadeligen zur perfekten Erholungsdestination auserkoren. Zur Zeit der...

Jalta auf der Halbinsel Krim, Ukraine

Jalta ist mit seinem angenehmen Klima das beliebteste Urlaubsziel an der Südküste der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer. Nirgendwo sonst auf Krim findet man so viele Sehenswürdigkeiten derart konzentriert – von prachtvollen Schlössern über zauberhafte Kirche bis hin zu malerischen Buchten und Wasserfällen. Die ukrainische Stadt Jalta ist das touristische Zentrum an der Südküste der Halbinsel Krim am Schwarzen Meer....

Ausgrabungen von Chersones auf der Halbinsel Krim, Ukraine

Die antike griechische Stadt Chersones im Westen der Halbinsel Krim nahe dem heutigen Sewastopol zählt zu den bedeutendsten archäologischen Stätten der Ukraine. Die berühmten Ruinen der einstigen Hafenstadt können als Freilichtmuseum erkundet werden Die Ausgrabungen von Chersones zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Krim im Süden der Ukraine. Sie liegen am Schwarzen Meer ganz im Westen der Halbinsel im...

Halbinsel Krim, Ukraine

Die Halbinsel Krim im Norden des Schwarzen Meeres ist vor allem für seine mediterrane Südküste bekannt, an der sich zahlreiche Kurorte und Urlaubsdestinationen reihen. Doch Krim bietet neben Strand und Meer auch Gebirgstouren, prachtvolle Zarenschlösser, antike Stätten und idyllische Naturschutzgebiete. Die Halbinsel Krim, jener Teil der Ukraine, der im Norden ins Schwarze Meer ragt, zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen des...

BILDER: Schloss Schwalbennest – Krim, Ukraine

Gleich einem fantastischen Märchenschloss ruht das schneeweiße Schloss Schwalbennest auf einem Felsvorsprung über dem Schwarzen Meer und gilt als Wahrzeichen der südlichen Küstenlinie der Ukraine. >> Zum Artikel: Schloss Schwalbennest auf der Halbinsel Krim