In sieben Jahren Bauzeit und entstand mit rund 20 Millionen Euro ein hochinteressantes und sehr unterhaltsames Dokumentationszentrum über Mallorcas Nationalpark Cabrera auf der gleichnamigen Nachbarinsel.