Orthodoxe Kirche in Ljubljana, Slowenien

Die Kyrill-und-Method-Kirche vertritt als einziges Gotteshaus die orthodoxe Gemeinde in Ljubljana, Slowenien - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Die Kyrill-und-Method-Kirche vertritt als einziges Gotteshaus die orthodoxe Gemeinde in Ljubljana und beeindruckt in ruhiger Lage mit ihrem detailreich bemalten Innenraum.

Im Nordwesten der Altstadt, in der Nähe des „Museumsviertels“ mit dem Nationalmuseum und dem Museum für Moderne Kunst, liegt die einzige orthodoxe Kirche von Ljubljana. Sie wurde erst 2005 offiziell eröffnet und gilt seit 2010 als Kulturelles Monument regionaler Bedeutung.

Das Gotteshaus wurde im Zeitraum von 1932 bis 1936 nach Plänen des Architekten Momir Korunović errichtet und nach den beiden byzantinischen Priesterbrüdern Kyrill und Methodius benannt. Seine zartgelbe Fassade mit den fünf Kuppeln und den vergoldeten Kreuzen bildet einen malerischen Kontrast zum satten Grün des kleinen Parks seiner Umgebung.

Die offizielle Weihe der Kirche erfolgte erst im Jahr 2005 durch den serbisch-orthodoxen Patriarchen Pavle. Der tschechische Theologe Tomáš Kardinal Špidlík übergab der Kirche zur feierlichen Einweihung einige Reliquien des Hl. Athanasius aus dem Vatikan, um die Verbindung zur katholischen Kirche zu bekräftigen.

Besuch der orthodoxen Kirche von Ljubljana

Der Innenraum der Kyrill-und-Method-Kirche präsentiert sich typisch orthodox in schummrigem Licht, welches den prächtigen Marmor- und Gold-Dekor rundherum auf den ersten Blick lediglich erahnen lässt. Jeder Quadratzentimeter Mauer ist mit kunstvollen Fresken bedeckt und von der Decke baumelt ein gewaltiger goldener Kerzenleuchter.

Die Wandmalereien von den serbischen Malern Dragomir Jašović und Mišo und Danica Mladenović entstanden zwischen 1986 und 1997. Sie zeigen zahlreiche Heilige, Christus Pantokrator am Kuppeldach und die 12 Apostel in den Kirchennischen. Die prächtigen Heiligenbilder an der Ikonostase hinter dem Altar wurden 1940 vom slowenischen Maler Mirko Šubic gefertigt.