Botanischer Garten in Ljubljana, Slowenien

Im Botanischen Garten südlich des Schlossbergs von Ljubljana werden in Slowenien heimische Pflanzen vor dem Aussterben bewahrt - © Matej Kastelic / Shutterstock
© Matej Kastelic / Shutterstock

Im Botanischen Garten südlich des Schlossbergs von Ljubljana werden in Slowenien heimische Pflanzen vor dem Aussterben bewahrt, während im Tropenhaus Regenwald-Gewächse Dschungelfeeling verbreiten.

Ideal an heißen Tagen in Ljubljana ist ein Besuch im Tivoli-Park oder im um einiges kleineren Botanischen Garten der Stadt. Dank seiner Gründung im Jahr 1810 zählt der älteste Botanische Garten Sloweniens auch zu den ältesten Gärten Europas. Mit seinem Angebot zur Forschung, Entdeckung und Ausbildung für Schulklassen ist er außerdem die wissenschaftliche Einrichtung des Landes, die am längsten ununterbrochen tätig war.

Die grüne Oase des Botanischen Gartens befindet sich am südlichen Ende des Schlossbergs, auf dem die Burg von Ljubljana zu finden ist. Von der Altstadt gesehen auf der anderen Seite der Ljubljanica ist er über die Ižanska cesta zu erreichen. Von ihrer schönsten Seite zeigt sich die Blüten- und Blätterpracht des Botanischen Gartens im Frühjahr und im Herbst, doch auch im Sommer ist der malerische Park einen Besuch wert.

Sehenswürdigkeiten im Botanischen Garten von Ljubljana

Der lauschige Park ist mit einer Fläche von rund 2 Hektar zwar nicht übermäßig groß, bleibt dadurch aber überschaubar und kann innerhalb von 1-2 Stunden besichtigt werden. Die vielfältige Pflanzenwelt im Botanischen Garten besteht aus rund 4.500 Arten, von denen nur etwa ein Drittel in Slowenien heimisch ist. Einige der heimischen Pflanzen werden gezielt gezüchtet, um besondere Raritäten vor dem Aussterben zu bewahren. Die übrigen Exemplare stammen aus dem restlichen Europa und auch von den übrigen Kontinenten.

Zu den Highlights zählt unter anderem das 12m hohe Tropenhaus, in dem Besucher zwischen exotischen Blüten wie im Dschungel wandeln. Es wurde im Jahr 2010 vom Architekten Boris Volk zur 200-Jahr-Feier des Botanischen Gartens errichtet und lässt in den richtigen klimatischen Bedingungen knapp 400 tropische Pflanzenarten gedeihen. Und so wachsen unter dem schützenden Glasdach Kokospalmen, Kaffeebohnen und Bananenbäume nur wenige Schritte von Birken und Buchen entfernt.

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Botanischen Gartens von Ljubljana (englisch)