Swarovski Kristallwelten in Wattens, Tirol, Österreich

Die Swarovski Kristallwelten in Wattens, Tirol, entführen den Besucher in eine von Andrè Heller entworfene atemberaubende Fantasiewelt aus Glas und Licht, Österreich - © Kurkul / Shutterstock
© Kurkul / Shutterstock

Die Swarovski Kristallwelten im österreichischen Bundesland Tirol im Ort Wattens entführt den Besucher in eine atemberaubende Fantasiewelt aus Glas und Licht. Der wasserspeiende Riese über dem Eingang bewacht unter anderem den größten und kleinsten Kristall der Welt und ist mittlerweile weltweit bekannt.

Die Swarovski Kristallwelten liegen im österreichischen Bundesland Tirol im Ort Wattens, ca. 15km östlich von Innsbruck. Der von Andrè Heller entworfene Freizeitpark entführt den Besucher in eine atemberaubende Fantasiewelt aus Glas und Licht. Eröffnet wurde er im Jahr 1995 zum hundertjährigen Jubiläum der Kristallkünstler-Familie Swarovski. Neben den optischen Wunderwerken erfährt der Besucher auch eine Menge über die Erzeugung der glitzernden Steine und deren Geschichte.

In den Jahren 2003 und 2007 wurden die Swarovski Kristallwelten mit einem millionenschweren Investitionsvolumen erweitert. Die „illusionistische Glitzerwelt in 14 Wunderkammern” hat mittlerweile bereits 10 Millionen Besucher nach Wattens gelockt und zählt somit zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen Österreichs. Im Bereich der Museen hat nur noch das Schloss Schönbrunn in Wien in puncto Besucherzahlen die Nase vorne.

Besuch der Swarovski Kristallwelten

Der wasserspeiende Riese im Berg über dem Eingang zu den Swarovski Kristallwelten ist mittlerweile eine weltweit bekannte Ikone der funkelnden Kristallwelt. Passiert man diesen Riesen betritt man die unterirdische Funkelausstellung, deren Herzstück sicherlich der Centenar ist, der mit 300.000 Karat größte Kristall der Welt. Auch der kleinste Kristall der Welt befindet sich im Bauch des Bergriesen. Nicht minder beeindruckend ist die Kristallwand gleich nach dem Eingang in die Wunderwelt. Hier empfängt eine 11m hohe und über 40m lange Glaswand den Besucher, die bis zum Rand mit insgesamt 12 Tonnen glitzernden Kristallen gefüllt ist. Das Lichter- und Farbenspiel ist eine Faszination für sich! Im Kristalloskop kann man die heilenden Kräfte von harmonisch angeordneten Kristallen auf sich wirken lassen.

Neben den atemberaubenden Kristallarbeiten gibt es immer wieder Ausstellungen zu besichtigen und außerhalb des Bergriesen kann man sich im Heckenlabyrinth verirren oder bei der Quelle auf der Spitze des botanischen Hügels das Areal überblicken. Abenteuerspielplätze und Verpflegungsmöglichkeiten sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden.

Möchte man sich ein Stück der glitzernden Traumwelt mit nach Hause nehmen, oder auch nur die unglaubliche Pracht der Steine auf sich wirken lassen, ist ein kurzer Stopp in der Crystal Stage angesagt. Der größte Swarovski-Shop der Welt beinhaltet eine einzigartige Auswahl der kristallinen Steine in atemberaubender Licht-Inszenierung, die die Übergänge von Tag und Nacht darstellen.

Weiterführende Links:

Offizielle Seite der Swarovski Kristallwelten mit Preisen und Öffnungszeiten