Café 3.440 in Tirol, Österreich

Das Café 3.440 am Pitztaler Gletscher in Tirol ist Österreichs höchstgelegenes Café. Genießt bei Kaffee und Kuchen den atemberaubenden Panoramablick auf die über 50 Dreitausender der Umgebung!

Wenn ihr im Pitztal euren Tirol-Urlaub verbringt, solltet ihr unbedingt auch das Café 3.440 besuchen und damit Tirol von oben betrachten. Neben dem spektakulären Panoramablick auf den Gletscherpark Imst-Pitztal-Kaunertal bietet das höchstgelegene Café Österreichs Kaffeespezialitäten und süße Leckereien aus der hauseigenen Konditorei.

Anzeige

Anreise zum Café 3.440

Die Wildspitzbahn führt ganz bequem direkt vor die Haustüre des Café 3.440 in Tirol, Österreichs höchstem Café - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Ein Espresso im höchstgelegenen Café Österreichs ist keineswegs mit Anstrengung oder Bergsteiger-Erfahrung verbunden. Die Wildspitzbahn (Österreichs höchste Seilbahn) führt ganz bequem auf den Hinteren Brunnkogel und damit direkt vor die Haustüre. Wanderfreunde können den Weg natürlich auch zu Fuß zurücklegen und zum unvergleichlichen Alpenpanorama auch noch die frische Bergluft genießen.

Atemberaubende Alpen-Aussichten

Bei klarem Wetter reicht die Sicht vom Café 3.440 in Tirol, Österreichs höchstem Café, bis zu 150 Kilometer weit - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Der Name gibt bereits den Hinweis: seine freischwebende Terrasse befindet sich auf 3.440 Metern Seehöhe und bietet eine umwerfende Aussicht auf das umliegende Bergpanorama. Von der Terrasse und den Panoramaplätzen hinter ausladenden Glasfronten fällt der Blick auf über 50 Dreitausender.

Höhepunkt unter ihnen ist im wahrsten Sinne des Wortes die Wildspitze, mit 3.774 Metern Tirols höchster Berg. Bei klarem Wetter reicht die Sicht bis zu 150 Kilometer weit! Auch der Pitztaler Gletscher, Österreichs höchstgelegener Gletscher, liegt nur einen Steinwurf entfernt.

Tipp: Im Winter könnt ihr von der Aussichtsterrasse des Cafés 3.440 den Sonnenuntergang über der Pitztaler Bergwelt bestaunen – ein unvergessliches Erlebnis!

Kaffeegenuss in luftiger Höhe

Die Wildspitzbahn ist Österreichs höchste Seilbahn und bringt Tirol Urlauber in das höchste Café und das höchste Standesamt des Landes - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Das Café 3.440 bietet 100 Sitzplätze im Café und weitere 60 auf der Panoramaterrasse, alle mit Selbstbedienung und ausschließlich Barzahlung. An sonnigen Tagen und am Wochenende ist im Kaffeehaus einiges los.

Auf Bergspitzen ist Platz immer Mangelware und auch im Café 3.440 kann es bei vollen Tischen oft recht eng werden. Dennoch sollte man sich eine herzhafte Suppe oder eine süße Spezialitäten vom hauseigenen Konditormeister gönnen.

Die Kosten für Kaffee und Kuchen passen sich der Lage des Cafés 3.440 an und befinden sich deutlich über jenen im Tal. Schließlich muss das Trinkwasser jeden Tag frisch in Kanistern auf den Berg transportiert werden. Auch Bierzapfen und Kaffeebrühen wird in dieser Höhenlage zur Wissenschaft und stellt Mensch und Maschine vor besondere Herausforderungen.

Das traumhafte Panorama rechtfertigt jedoch die erhöhten Preise. Bei Schwarzwälder-Kirsch-Torte und Großem Braunen mit Blick auf verschneite Gipfel lässt es sich im Tirol-Urlaub wunderbar ausspannen – Gratis WLAN ist übrigens auch vorhanden.

Anzeige

Tipp: Nutzt das einzigartige Café 3.440 im Sommer auch für das höchstgelegene Frühstück Österreichs oder als außergewöhnliche Event-Location. Für Höhenflüge in der Liebe steht das Café 3.440 als Österreichs höchstgelegenes Standesamt zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
error: