Die Zeit von etwa 800 bis 400 vor Christus wird in den Geschichtsbüchern als Hallstatt-Zeit beschrieben und machte die kleine Gemeinde im österreichischen Salzkammergut weltweit bekannt. Touristen aus aller Welt genießen die idyllische Atmosphäre in den schmalen Gässchen und die erholsame Ruhe des Hallstätter-Sees.