In der Morača Schlucht im Herzen des Landes thront über einem Wasserfall das Kloster Morača als eines der wenigen mittelalterlichen Baudenkmäler, die in Montenegro bis heute zur Gänze erhalten sind.