Stade de Bordeaux (Matmut Atlantique) in Bordeaux, Frankreich

Das neue Stadion von Bordeaux ist das Heimstadion von Girondins Bordeaux undAustragungsort von fünf Fußballspielen der EM 2016 in Frankreich - © PA CC BY-SA 4.0 / Wiki
© PA CC BY-SA 4.0 / Wiki

Das neue Stadion von Bordeaux gilt als „größte Bühne am Atlantik“. Im Heimstadion von Girondins Bordeaux wurden nicht nur fünf Fußballspiele der EM 2016, sondern werden auch Konzerte und Shows abgehalten.

Das eindrucksvolle Nouveaux Stade de Bordeaux wurde eigens für die Fußball EM 2016 errichtet, nachdem Bordeaux als eine der 9 EM-Städte Frankreichs auserkoren wurde. Auch sein Vorgänger, das Stade Chaban-Delmas, war bereits Spielstätte für international bedeutende Wettbewerbe, darunter die beiden Fußball-Weltmeisterschaften von 1938 und 1998.

Errichtung des Stade de Bordeaux

Anfang 2013 fiel die Entscheidung, in der französischen Stadt Bordeaux eine neue Spielstätte zu errichten, die nicht nur als Austragungsort für die Europameisterschaft 2016 genutzt, sondern auch neues Heimstadion für den heimischen Fußballverein Girondins Bordeaux werden sollte. Der Grundstein für das Stadion wurde am 15. April 2013 gelegt. Das Stade de Bordeaux wurde mit 42.000 Zuschauerplätzen vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron errichtet und kostete rund 184 Millionen Euro.

Trotz einigen Verzögerungen aufgrund von Protesten der Anrainer konnte der Bau im April 2015 vollendet werden. Die sportliche Einweihung des Stade de Bordeaux erfolgte am 23. Mai 2015 mit der Begegnung zwischen den beiden französischen Fußballmannschaften Girondins Bordeaux und dem HSC Montpelier. Seit September 2015 lautet der Name des Stadions „Matmut Atlantique“, da die Namensrechte bis 2025 an das französische Versicherungsunternehmen verkauft wurden. Der Preis dieser Vereinbarung wurde der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben.

Neben Heimstadion von Girondins Bordeaux und Austragungsort für die EM 2016 war das hochmoderne Stade de Bordeaux auch Spielstätte der Rugby Weltmeisterschaft 2015, die ebenfalls in Frankreich ausgetragen wurde. Da für Rugby-Spiele ein längeres Spielfeld benötigt wird, können die unteren vier Reihen der Tribünen entfernt werden. Auch für Konzerte, Shows und andere Veranstaltungen wird das Stadion von Bordeaux herangezogen.

Spielplan der Fußball EM 2016 im Stade de Bordeaux

Gruppenphase:
Sa, 11. Juni 2016 (Gruppe B)
Di, 14. Juni 2016 (Gruppe F)
Sa, 18. Juni 2016 (Gruppe E)
Di, 21. Juni 2016 (Gruppe D)

K.O.-Phase:
Sa, 2. Juli 2016 Viertelfinale

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Stade de Bordeaux in Bordeaux