Anzeige
Frankreich Saint-Étienne

Saint-Étienne

Mit der Fußball-EM 2016 kam auch langsam der Tourismus in die wohlhabende Industriestadt im Süden von Frankreich. Zu den Sehenswürdigkeiten von Saint-Étienne gehören neben der Kathedrale auch Museen und historische Fabriken, die vom wirtschaftlichen Erfolg der Stadt berichten. 

Das Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne stammt aus den frühen 1930er-Jahren und wird bei der Fußball EM 2016 Spielstätte für vier Matches sein, Frankreich - © KevFB CC BY-SA3.0/Wiki

Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne, Frankreich

1930 mit einer Tribüne für 1800 Zuschauer eröffnet wurde das Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne mittlerweile so weit ausgebaut, um bei der Fußball EM...
Das Musée de la Mine in einer alten Mine aus dem 20. Jahrhundert repräsentiert die einst blühende Kohle-Industrie in Saint-Étienne, Frankreich - © Daniel Villafruela CC BY-SA3.0/Wiki

Musée de la Mine in Saint-Étienne, Frankreich

Das Musée de la Mine in einer alten Mine aus dem 20. Jahrhundert repräsentiert das am besten erhaltene Zeugnis der blühenden Kohle-Industrie in Saint-Étienne. Am...
Das Museum für Kunst und Industrie in Saint-Étienne verbindet die schönen Künste mit der Kunst von Industrie und Technik, Frankreich - © Hélène Rival CC BY-SA3.0/Wiki

Museum für Kunst und Industrie in Saint-Étienne, Frankreich

Das Museum für Kunst und Industrie in Saint-Étienne verbindet die schönen Künste mit der Kunst von Industrie und Technik und beherbergt unter anderem die...
Die Cité du Design, die Design-Stadt von Saint-Étienne, ist im Norden der Stadt in der eindrucksvollen historischen Waffenfabrik untergebracht, Frankreich - © Daniel Villafruela CC BY-SA3.0 FR/Wiki

Cité du Design in der Manufacture des Armes, Saint-Étienne, Frankreich

Die königliche Waffenfabrik von Saint-Étienne brachte der Stadt einst ihren Beinamen „Waffenschmiede der Nation“ ein. Ihre Umwandlung zur Cité du Design war der erste...
Die römisch-katholische Karl Borromäus Kathedrale wurde von 1912 bis 1923 erbaut und ist Sitz des Bischofs von Saint-Étienne, Frankreich - © Velvet CC BY-SA3.0/Wiki

Karl Borromäus Kathedrale in Saint-Étienne, Frankreich

Die Karl Borromäus Kathedrale wurde von 1912 bis 1923 erbaut und ist Sitz des Bischofs von Saint-Étienne. Augenscheinlich unvollendet hinterlässt das gewaltige Gotteshaus dennoch...
Die gotische Grand Église liegt am Place Boivin im historischen Herzen von Saint-Étienne und gilt seit 1949 als historisches Denkmal, Frankreich - © Wikijoe PD / Wikipedia

Saint-Étienne, Frankreich

Saint-Étienne, die ehemals wohlhabende Industriestadt in Rhône-Alpes im Süden von Frankreich, hat in letzter Zeit etwas von ihrem Glanz eingebüßt, richtet sich jedoch mit...
Das Arbeitsamt von Saint-Étienne, Frankreich, wurde im frühen 20. Jahrhundert errichtet und 2002 als historisches Denkmal eingetragen - © Aubry Françon CC BY-SA3.0/Wiki

BILDER: Saint-Étienne, Frankreich

Saint-Étienne im Süden von Frankreich war einst berühmt für Kohleförderung und Waffenherstellung und mischt heute industrielles Flair mit touristisch aufbereiteter Kultur und Geschichte.