Anzeige

Lens

Einst eines von Frankreichs bedeutendsten Zentren für den Steinkohle-Abbau liegt die nordfranzösische Stadt Lens heute sowohl touristisch als auch wirtschaftlich im Abseits. Als ein Austragungsort der Fußball Europameisterschaft 2016 wurde die ehemalige Bergbau-Stadt aus ihrem touristischen Dornröschen-Schlaf erweckt und kann heute sogar mit einem eigenen Louvre aufwarten.

Das Stade Bolleart Delelis in der Stadt Lens gehört mit seinem Eröffnungsjahr 1933 zu den drei ältesten Stadien der Fußball EM in Frankreich - © Liondartois CC BY-SA4.0/Wiki

Stade Bollaert Delelis in Lens, Frankreich

Das Stade Bolleart Delelis in der Stadt Lens gehört mit seinem Eröffnungsjahr 1933 zu den drei ältesten Stadien der Fußball EM 2016 und fasst...
Die weitläufigen Museumsbauten des Louvre-Lens bilden eine moderne Zweigstelle des berühmten Kunstmuseums in Paris, Frankreich - © Julien Lanoo CC BY2.0/Wiki

Louvre-Lens in Lens, Frankreich

Das Louvre-Lens ist eine Zweigstelle des berühmten Kunstmuseums in Paris, zeigt sich jedoch mit jüngster Technik und aufgeschlossenem Zugang moderner, spritziger und lockerer als...
Die Zechen von Lens, in denen über drei Jahrhunderte lang Steinkohle gefördert wurde, zählen heute zum Weltkulturerbe der UNESCO, Frankreich - © Jérémy Jännick CC BY-NC-ND 3.0/Wiki

Kohleminen-Architektur von Lens, Frankreich

Seit der Entdeckung von Steinkohle im Norden von Frankreich wurden sowohl Stadtplanung als auch Arbeitsbedingungen in Lens über einen Zeitraum von drei Jahrhunderten zur...
Die majestätische Église Saint-Léger im Zentrum von Lens ist die Hauptkirche der Stadt im Norden von Frankreich - © Velvet CC BY-SA3.0/Wiki

Église Saint-Léger in Lens, Frankreich

Die majestätische Église Saint-Léger im Zentrum von Lens ist die Hauptkirche der Stadt und wurde seit ihrem Entstehen vor über 1.000 Jahren bereits dreimal...
Der Bahnhof von Lens repräsentiert die Form einer Lokomotive und wurde 1984 zu einem „monument historique“ von Frankreich ernannt - © Under CC BY-SA3.0/Wiki

Bahnhof Gare de Lens in Lens, Frankreich

Der Bahnhof von Lens hat die Form einer Dampflokomotive und wurde im frühen 20. Jahrhundert errichtet. 1984 wurde das Gebäude zu einem „monument historique“...
Blick auf Lens im Norden von Frankreich mit dem Kirchturm der Église Saint-Léger in ihrem Zentrum als markantesten Punkt - © Maitre So PD/Wiki

Lens, Frankreich

Einst eines von Frankreichs bedeutendsten Zentren für den Steinkohle-Abbau liegt die nordfranzösische Stadt Lens heute sowohl touristisch als auch wirtschaftlich im Abseits. Im Zuge...
Die Universität Artois, hier das Uni-Hauptgebäude in Lens, wurde als eine der jüngsten Universitäten Frankreichs erst 1992 gegründet - © Mikaël Restoux CC BY-SA3.0/Wiki

BILDER: Stadtzentrum von Lens, Frankreich

Die einstige Bergbau-Stadt Lens ist auf der touristischen Landkarte Frankreichs kaum existent, lockt mit einer Zweigstelle des Louvre und vier Spielen der Fußball EM...