Weihnachtsmärkte in Köln, Deutschland

Blick über den abendlichen Weihnachtsmarkt mit seinen etwa 150 schneckenförmig angeordneten und festlich beleuchteten Ständen am Kölner Dom, Deutschland - © Thomas Ramsauer / Shutterstock
© Thomas Ramsauer / Shutterstock

Wenn Duftwolken aus Vanille, Zimt und Bratäpfeln durch die Straßen der Domstadt wabern, hat im weihnachtlich geschmückten Köln mit zahlreichen Weihnachtsmärkten der Advent Einzug gehalten.

Jedes Jahr lassen sich Millionen Besucher aus dem In- und Ausland von der zauberhaften Atmosphäre der weihnachtlichen Domstadt verzaubern. Die großen und bekannten Weihnachtsmärkte in Köln sind in erster Linie in der Innenstadt zu finden, doch auch die kleinen Adventmärkte sind mit ihren liebevoll dekorierten Ständen und weihnachtlichen Besonderheiten einen Besuch wert.

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom (25. November bis 23. Dezember 2019)

Das imposante Wahrzeichen der Stadt wird natürlich auch in der Vorweihnachtszeit gefeiert und erhält selbstverständlich einen eigenen Adventmarkt. In der Mitte der etwa 150 schneckenförmig angeordneten und festlich beleuchteten Stände thront ein eindrucksvoller Weihnachtsbaum, der mit 20 Metern der Höchste im Rheinland ist. 70 verschiedene Schau-Handwerker und ein abwechslungsreiches musikalisches Programm mit über 100 Darbietungen auf der Live-Bühne sorgen für die passende Untermalung. Weihnachtstassen mit dem Kölner Dom sind das ideale Mitbringsel aus dem weihnachtlichen Köln. Als Abschluss lohnt sich ein Besuch der Weihnachtskrippe im Dom.

Öffnungszeiten: So-Mi 11:00 bis 21:00, Do-Fr bis 22:00, So 10:00 bis 22:00

Offizielle Website des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom

Der Kölner Dom, das imposante Wahrzeichen der Stadt, hat natürlich einen eigenen Adventmarkt, Deutschland - © VanderWolf Images / Shutterstock
© VanderWolf Images / Shutterstock

Weihnachtsmarkt am Alten Markt (25. November bis 23. Dezember 2019)

Nicht weit vom Kölner Dom entfernt geht die Weihnachtswunderwelt weiter. Am Alten Markt vor dem Rathaus und der St. Martins-Kirche sorgen Fachwerkstände vor der Kulisse der historischen Bürgerhäuser für eine besondere Atmosphäre, in der die Besucher Glühwein und Bratäpfel genießen und durch das angebotene Kunsthandwerk stöbern können.

Öffnungszeiten: Mo-So 11:00 bis 22:00, 24.12. geschlossen

Heimat der Heinzel am Heumarkt (25. November 2019 bis 06. Jänner 2020)

Im Herzen der wunderschönen Kölner Altstadt wird die rustikale „Heimat der Heinzel“ mit ihrer Deutschlands größter Open-Air-Eislaufbahn (bis 6. Jänner geöffnet) inklusive Eisstock-Schieß-Bahn jedes Jahr zu einem Besuchermagnet. Der größte und traditionellste Weihnachtsmarkt von Köln reicht vom Alten Markt bis zum Heumarkt und lädt mit seinen aufwändig gestalteten Themengassen zum Bummeln und Staunen ein. Dank der Kölner Heinzelmännchen, die großen Wert auf Brauchtum und Tradition legen, gibt es an den Ständen am Heumarkt keinen neumodischen Schnickschnack oder Plastikspielzeug zu kaufen.

Öffnungszeiten: Mo-So 11:00 bis 22:00, 24.12. geschlossen

Offizielle Website des Weihnachtsmarktes „Heimat der Heinzel“ in Köln

Markt der Engel am Neumarkt (25. November bis 23. Dezember 2019)

Wer auf der Suche nach anspruchsvollen und hochwertigen Weihnachtsgeschenken ist, ist am Markt der Engel am Kölner Neumarkt genau richtig. Der älteste Weihnachtsmarkt Kölns liegt im Einkaufsviertel von Köln ideal für einen abschließenden Glühwein nach einem anstrengenden Shopping-Tag. Am Kinderkarussell haben die Kleinsten ihren Spaß, die bei den Handwerkskünstlern auch beim Zinngießen oder Glasblasen zuschauen können.

Öffnungszeiten: So-Do 11:00 bis 21:00, Fr-Sa bis 22:00

Offizielle Website des Weihnachtsmarktes “Markt der Engel”

Nikolausdorf am Rudolfplatz (25. November bis 23. Dezember 2019)

Das Nikolausdorf am Rudolfplatz erfreut vor allem die kleinen Besucher. Bezeichnenderweise auch „Märchen-Weihnachtsmarkt“ genannt, wird das Nikolausdorf vor der Kulisse der historischen Hahnentorburg von schwebenden und stehenden Märchenfiguren der Gebrüder Grimm bevölkert. Auf dem kinderfreundlichen Weihnachtsmarkt dürfen natürlich auch eine große Weihnachtskrippe und ein Karussell nicht fehlen.

Öffnungszeiten: So-Do 11:00 bis 21:00, Fr und Sa bis 22:00, Sa ab 10:00

Offizielle Website des Nikolausdorfes am Rudolfplatz

Jedes Jahr lassen sich Millionen Besucher aus dem In- und Ausland von der zauberhaften Atmosphäre der weihnachtlichen Domstadt Köln verzaubern, Deutschland - © hans engbers / Shutterstock
© hans engbers / Shutterstock

Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokolade-Museum (22. November bis 23. Dezember 2019)

Maritimes Weihnachts-Flair verbreitet der Weihnachtsmarkt am Rhein in bester Lage beim Kölner Schokolade-Museum. An die 70 liebevoll dekorierten Pagodenzelte erinnern mit Holz und schneeweißen Planen an Segelyachten und verströmen ein ebenso modernes wie stilvolles Ambiente auf einem der größten Weihnachtsmärkte der Stadt. Passend zum Hafen-Thema wird am Hafen-Weihnachtsmarkt sogar Fisch kredenzt und den traditionellen Glühwein bekommt man an einem eindrucksvollen 15 Meter langen Dreimaster.

Anspruchsvolle Geschenkideen, wie zum Beispiel der Kunsthandwerksmarkt am historischen Malakoffturm „Design am Turm“, unterstreichen das gehobene Ambiente des Hafen-Weihnachtsmarktes. Bei den Kids sorgen Piratengeschichten, Tanzpuppentheater, Seemannsgarn, ein Spielboot und ein Karussell für Unterhaltung.

Öffnungszeiten: So-Do 11:00 bis 21:00, Fr-Sa bis 22:00, 24.11. 18:00 bis 21:00

Offizielle Website des Kölner Hafenweihnachtsmarktes

Christmas Avenue (21. November bis 23. Dezember 2019)

Als Christmas Avenue wird in der Adventzeit der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt zwischen Rudolfplatz und Schaafenstraße bezeichnet. Als jüngster Weihnachtsmarkt Kölns (der erste wurde im Jahr 2012 veranstaltet) sind seine schillernden pink-lila Buden mittlerweile fixer Bestandteil in der Kölner Vorweihnachtszeit. 2013 wurde der Weihnachtsmarkt sogar von der Zeitschrift RIK als bestes Event des Jahres ausgezeichnet. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt auf der “Heavenue” bei Glühwein und heißen Cocktails für ausgelassene Unterhaltung bei Jung und Alt.

Öffnungszeiten: Mo-Do 16:00 bis 22:00, Fr-So 14:00 bis 22:00

Offizielle Website des Weihnachtsmarktes Christmas Avenue

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten (21. November bis 23. Dezember 2019)

Im idyllischen und festlich illuminierten Stadtgarten im belgischen Viertel lockt der Kölner Weihnachtsmarkt vor allem mit ausgefallenem Kunsthandwerk. Im ältesten Park von Köln entsteht jedes Jahr ein vielfältiges Weihnachtsdorf, welches traditionelle Handwerkskunst und moderne Geschenkideen gleichermaßen anbietet. Die Waffeln, Flammkuchen, Crêpes und Glühweine sind alle frisch zubereitet und laden beim Staunen über Feuerschlucker und Puppenspieler zum Genießen ein. An den Samstagen sorgt ab 19:00 ein Live-Jazz-Konzert für stimmungsvolle Unterhaltung.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 16:00 bis 21:30, Sa-So ab 12:00

Offizielle Website des Weihnachtsmarktes im Kölner Stadtgarten