Die Felsenstadt Perperikon im Süden des Landes wurde bereits in der Steinzeit als rituelle Stätte genutzt und ist heute der größte und bekannteste archäologische Komplex Bulgariens.