Die Top 10 Sehenswürdigkeiten von Thailand

Ganz ohne Touristenfallen nach Thailand reisen! Hier finden Sie eine Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Thailand! Welche Highlights und Attraktionen dürfen Sie beim Urlaub in Thailand auf keinen Fall versäumen?

Thailand, das Land des Lächelns, zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Welt und vereint all die paradiesischen Aspekte, die man sich von einem Urlaub in Südostasien erwartet: Prachtvolle Natur und traumhafte Strände, pulsierende Großstädte und herzerwärmende Gastfreundlichkeit, sowie einmalige Küche und exotische Kultur. Aus der Fülle von Thailands Sehenswürdigkeiten stechen einige besonders hervor, die man auf einem Thailand-Trip unbedingt besuchen sollte.

Phi Phi Inseln

Die Phi Phi Inseln liegen in der Andamanensee im Süden Thailands und sind jeweils etwa 40km von Phuket und Krabi entfernt, Thailand - © Dmitry Pichugin / Fotolia
© Dmitry Pichugin / Fotolia

Die weltberühmten Phi Phi Inseln liegen im Golf von Thailand nahe Phuket und Krabi. Die sechs Felseninseln stehen alle unter Naturschutz und bieten Bilderbuch-Strände mit atemberaubenden Tauchbedingungen. „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio wurde hier gedreht. Auf der einzigen bewohnten und trotzdem straßenlosen Hauptinsel Phi Phi Don finden Partytiger ein flirrendes Nachtleben.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Insel Koh Samui

Zu den beliebtesten Stränden auf Koh Samui gehört der Chawaeng Beach, der längste und schönste Sandstrand im Osten der Insel, Thailand - © sspopov / Shutterstock
© sspopov / Shutterstock

Koh Samui ist mit weißen, palmengesäumten Sandstränden und türkisblauem Meer der Inbegriff einer thailändischen Urlaubsinsel. Die drittgrößte Insel Thailands ist das ganze Jahr über eine Reise wert und hält jederorts paradiesische Strände, Unterkünfte für jede Preisklasse, fantastisches Essen und die besten Kokosnüsse Thailands bereit.

Zum Artikel …

Ao Phang Nga Nationalpark

Der berühmte James Bond Felsen in der Phang Nga Bucht ist ein absoluter Touristen-Hot-Spot, Thailand - © jeep2499 / Shutterstock
© jeep2499 / Shutterstock

Zurecht gilt der Ao Phang Nga Nationalpark als eine der schönsten Landschaften Thailands. Bereits beim Landeanflug nach Phuket kann man die ersten Blicke aus der Vogelperspektive auf die über 40 Kalksteininseln erhaschen. Bootstouren offenbaren einsame Strände, geheime Grotten, eine schillernde Unterwasserwelt und den Unterschlupf des Bösewichts im James Bond-Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Königspalast in Bangkok

Viele Steine, die für den Königspalast in Bangkok verwendet wurden, wurden per Schiff aus den Ruinen von Ayutthaya herangeschafft, Thailand - © flog / franks-travelbox
© flog / franks-travelbox

Wer den Königspalast nicht besucht hat, war nicht in Bangkok! Das riesige Gelände aus über 100 spitztürmigen Palästen, vergoldeten Figuren und prachtvollen Gärten beherbergt mit dem Smaragd-Buddha auch das Nationalheiligtum von Thailand. Am besten frühmorgens besichtigen, wenn sich Hitze und Touristenandrang noch in Grenzen halten.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Ruinenstadt Ayutthaya

Der gigantische Wat Phra Sri Sanphet südlich des Palastgeländes gilt als Wahrzeichen von Ayutthaya und ist das bekannteste und meist fotografierte Gebäude, Thailand - © suronin / Fotolia
© suronin / Fotolia

Auch die Tempelruinen von Ayutthaya sind eine Reise wert! Vor dem Königspalast von Bangkok residierten hier die Herrscher des einstigen Reiches Siam. Ayutthaya wurde zwar im 18. Jahrhundert zerstört, viele der prächtigen Bauten wurden jedoch restauriert und können auch betreten werden. Der gesamte Park zählt zum UNESCO Weltkulturerbe, seine Besichtigung ist kostenlos.

Zum Artikel …

Khao Sok Nationalpark

Der Khao Sok Nationalpark in Thailand übertrifft in Bezug auf Artenreichtum sogar das Amazonas-Gebiet - © loca4motion / Shutterstock
© loca4motion / Shutterstock

Der Artenreichtum im Khao Sok Nationalpark übertrifft sogar das Amazonasbecken. Thailands größtes geschütztes Regenwald-Gebiet liegt rund 120km nördlich von Phuket und kann auf eigene Faust erkundet werden. Im tropischen Dschungel verbergen sich neben Tigern, Leoparden, Affen, Elefanten und riesigen Schmetterlingen das älteste Gras und die größte Blüte der Welt.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Khao Wang-Palast in Petchaburi

Der Khao Wang Palast auf einem Hügel über der historischen Stadt Petchaburi fungiert heute als Musuem und fantastischer Aussichtspunkt über Petchaburi, Thailand - © Casper1774 Studio / Shutterstock
© Casper1774 Studio / Shutterstock

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Khao Wang Palast als Sommersitz des thailändischen Königs errichtet. Teile seines Interieurs und Museen berichten vom königlichen Leben in Thailand und vom Hügel aus fällt der Blick weit über das Land.

Zum Artikel …

Thai Elephant Conservation Center in Lampang

Ein Elefant malt ein Bild während einer Vorführung im Thai Elephant Conservation Center (TECC), Lampang, Thailand - © nathapol HPS / Shutterstock
© nathapol HPS / Shutterstock

Einst war es einfach eine gemeinnützige Organisation, die sich kranker und verwaister Elefanten annahm, um sie später wieder sicher in die Wildnis zu entlassen. Mittlerweile ist das Thai Elephant Conservation Center in Lampang zu einer echten Sehenswürdigkeit von Thailand geworden. Abseits der klassischen Touristenpfade gewährt es einen hochinteressanten und vergleichsweise preisgünstigen Einblick in das Leben der gutmütigen Dickhäuter.

Tipp: Elefanten-Freunde sollten um das dritte November-Wochenende nach Thailand reisen – dann findet in Surin das spektakuläre – und um einiges touristischere – Elefanten-Festival statt.

Zum Artikel …

Insel Koh Pha-ngan

Der Zen-Beach im Nordwesten Koh Pha-ngans: Nur einer von zahlreichen Stränden der Insel, die zum Entspannen einladen, Thailand - © Skaniai / stock.adobe.com
© Skaniai / stock.adobe.com

Koh Pha-ngan ist nicht so überlaufen wie Koh Samui, steht Thailands beliebtester Urlaubsinsel jedoch an Urlaubsidylle und Partylife um nichts nach. Neben Erholung am Strand bietet Koh Pha-ngan auch Yoga-Zentren und Spas – für Wellness am Tag, um fit für die Nacht zu sein. Zu jedem Vollmond strömen tausende Besucher an den Hat Rin Strand, wo mit den berühmt-berüchtigten Full-Moon-Partys das größte Freiluft-Event Thailands abgehalten wird.

Zum Artikel …

Todesbahn über die Kwai-Brücke

Die Eisenbahnbrücke über den thailändischen Fluss Kwai (Film: „Die Brücke am Kwai“) verbindet die burmesische Stadt Java mit der thailändischen Stadt Kanchanaburi - © thongsee / Fotolia
© thongsee / Fotolia

Eine etwas unübliche und doch erwähnenswerte Sehenswürdigkeit Thailands ist die Brücke über den Fluss Kwai bei Kanchanaburi. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg von Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen unter grausamen Bedingungen errichtet und dient heute als Gedenkstätte. Durch die Oscar-prämierte Verfilmung des gleichnamigen Romans von Pierre Boulle wurde sie international bekannt.

Zum Artikel …