Von den einst 330 eindrucksvollen Gebäuden, die das gigantische Palastareal von Gyeongbokgung beherbergt, sind einige wiederhergestellt und können betreten und von innen besichtigt werden.