Die Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka

Ganz ohne Touristenfallen nach Sri Lanka reisen! Hier finden Sie eine Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka! Welche Highlights und Attraktionen dürfen Sie beim Urlaub in Sri Lanka auf keinen Fall versäumen?

Sri Lanka, der Inselstaat im Süden Indiens ist ein schillernder Mix aus fantastischer Natur, einzigartiger Kultur und imposanten Bauwerken. Auf den Besucher warten heilige Berge, indische Elefanten, prachtvolle Tempel, mächtige Festungen und das Ende der Welt.

Ruinenstadt Polonnaruwa

Eingang zum Rundtempel Vatadage in der antiken Ruinenstadt Polonnaruwa in Sri Lanka - © Calvste / Shutterstock
© Calvste / Shutterstock

Einst Hauptstadt des singhalesischen Königreiches ist die Ruinenstadt Polonnaruwa heute ein faszinierender archäologischer Park, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zu sehen gibt es eindrucksvolle Ruinen von Stupas, Tempeln, Palästen, unzählige Buddha-Statuen und ein 25 Tonnen schweres Geschichtsbuch.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Sri Pada (Heiliger Fuß)

Blick auf den Gipfel des Sri Pada in Sri Lanka, auch unter der Bezeichnung „Adam’s Peak“ bekannt - © Nazzu / Shutterstock
© Nazzu / Shutterstock

Der Sri Pada ist ein gut 2.000 Meter hoher Berg, auf dessen Gipfel sich ein spektakulärer Fußabdruck befindet. Er wird von vier Weltreligionen als heilig angesehen, da er je nachdem von Buddha, Shiva, dem Apostel Thomas oder Adam stammt. Die heilige Stätte kann zu Fuß über 5.000 Stufen erklommen werden, die vor allem in Vollmondnächten gut besucht sind.

Zum Artikel …

Felsenfestung Sigiriya

Die Felsenfestung von Sigiriya - „Löwenfelsen“ - befindet sich im Zentrum von Sri Lanka auf einem gewaltigen Felshügel aus erstarrter Lava - © SurangaWeeratunga/Shutterstock
© SurangaWeeratunga/Shutterstock

Mitten in Sri Lanka thront die Festung Sigiriya, ein gigantischer Felsen aus erstarrter Lava, der im 5. Jahrhundert vom damaligen König von Anuradhapura zur Festung ausgebaut wurde und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sein Name „Löwenfelsen“ ist heute noch dank zwei gewaltiger Pranken nachzuvollziehen. Ebenfalls sehenswert sind die blankpolierte „Spiegelwand“ und die barbusigen „Wolkenmädchen“.

Zum Artikel …

Höhlentempel von Dambulla

Der Höhlentempel von Dambulla liegt etwa 150km östlich der Hauptstadt Colombo, Sri Lanka; er ist der größte und besterhaltene buddhistische Höhlentempel des Landes - © TanArt / Shutterstock
© TanArt / Shutterstock

Über zwei Jahrtausende wurde der buddhistische Höhlentempel von Dambulla als Kloster und Gebetsstätte genutzt. Während dieser Zeit entstanden kunstvolle Fresken und zahlreiche Statuen von Buddha und Königen, die den Tempel von Dambulla vom größten und besterhaltenen Höhlentempel Sri Lankas machen. Von der UNESCO wurde er zum Weltkulturerbe erklärt.

Zum Artikel …

Stupa Ruwanwelisaya in Anuradhapura

Die schneeweiße Stupa Ruwanwelisaya in der heiligen Stadt Anuradhapura in Sri Lanka ist ein architektonisches Meisterwerk - © Sergieiev / Shutterstock
© Sergieiev / Shutterstock

In der heiligen Stadt Anuradhapura thront die schneeweiße Stupa Ruwanwelisaya, die zu den größten Monumenten der Welt gehört. Das architektonische Meisterwerk ist rund 100 Meter hoch und über 2000 Jahre alt. Als einer der 8 Plätze der Verehrung in Anuradhapura zählt es zu den großen Heiligtümern des Buddhismus.

Zum Artikel …

Yala Nationalpark

Elefantenfelsen im Yala Nationalpark im Südosten von Sri Lanka - © emjay smith / Fotolia
© emjay smith / Fotolia

Der Yala Nationalpark ist dank seiner atemberaubenden Tierwelt der meistbesuchte Nationalpark von Sri Lanka. Die Leoparden sind die Stars des Yala Nationalparks, nirgendwo sonst auf der Welt leben auf einer gleich großen Fläche so viele Leoparden. Neben den stolzen Raubtieren sind auf Safaris im Yala Nationalpark auch Krokodile, Büffel, Bären, Affen, Elefanten und jede Menge Vögel zu sehen.

Zum Artikel …

Horton Plains Nationalpark

Im Süden des Nationalparks Horton-Plains befindet sich das so genannte „World’s End“, eine Steilwand die über 1.000 Meter nahezu senkrecht in die Tiefe abfällt, Sri Lanka - © StephanScherhag/Shutterstock
© StephanScherhag/Shutterstock

In erhabener Lage von über 2.000 Höhenmetern liegt im südlichen Sri Lanka der Horton Plains Nationalpark. Seine überwältigende Landschaft mit dem größten Nebelwald des Landes wird vor allem von Sambahirschen durchstreift und kann auf eigene Faust durchwandert werden. Zu seinen Highlights gehören die atemberaubende Steilwand „World’s End“ und die 200m hohen Bakers Falls.

Zum Artikel …

Zahntempel in Kandy

Der Sri Dalada Maligawa, in deutscher Sprache als „Zahntempel“ bekannt, ist ein buddhistischer Tempel in der Königsstadt Kandy, Sri Lanka - © Brad Pict / Fotolia
© Brad Pict / Fotolia

Der allerheiligste Zahntempel liegt im Tempelbezirk von Kandy, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, und hat seinen Namen einer unbezahlbaren Reliquie zu verdanken: einem Eckzahn von Gautama Siddharta, dem ersten Buddha und Begründer des Buddhismus, der im obersten Stock in einem goldenen Schrein aufbewahrt wird.

Zum Artikel …

Elefanten-Waisenhaus von Pinnawala

Das Elefanten-Waisenhaus in Pinnawala wurde im Jahr 1975 gegründet und hat sich die Aufzucht und Pflege von verwaisten Elefanten zur Aufgabe gemacht, Sri Lanka - © Juan Llompart / Fotolia
© Juan Llompart / Fotolia

Mit den grauen Dickhäutern auf Tuchfühlung zu gehen – das funktioniert im Elefanten-Waisenhaus von Pinnawala. Hier werden Elefanten nicht nur aufgenommen und gehegt und gepflegt, sondern auch gezüchtet und so lebt hier mittlerweile die weltgrößte Elefantenherde in Gefangenschaft. Besucher können die „Mahuts“ bei der Pflege und Fütterung begleiten und als Highlight die tägliche Bade-Zeremonie am Fluss beobachten.

Zum Artikel …

Nationalmuseum in Colombo

Das Nationalmuseum in Colombo ist das größte Museum von Sri Lanka und befindet sich in einem palastähnlichen Bau im italienischen Stil - © Hasindu2008 CC BY-SA3.0/Wiki
© Hasindu2008 CC BY-SA3.0/Wiki

Das Nationalmuseum in der Hauptstadt des Inselstaates wurde 1877 in einem eigens errichteten Gebäude eröffnet und präsentiert seither die Geschichte des Landes anhand von kultur- und naturhistorischen Exponaten. Das größte Museum von Sri Lanka beherbergt unter anderem den juwelenbesetzten Thron der Könige von Kandy, das gigantische Skelett eines Blauwals und eine riesige Bibliothek mit einer halben Million Bücher.

Zum Artikel …