Asien Osttimor

Osttimor

Der junge Staat Osttimor ist vom Massentourismus bisher verschont geblieben. Die kaum vorhandene touristische Infrastruktur macht Osttimor zu einem Traumziel für Individualtouristen, die die faszinierende Landschaft, die atemberaubenden Strände und die fantastischen Tauch-Spots genießen.

Christusstatue am Kap Fatucama, Osttimor

Die Christusstatue am Kap Fatucama am südlichen Ende der Bucht von Dili im Norden von Osttimor wurde vom indonesischen Präsidenten errichtet, als Osttimor noch die 27. Provinz Indonesiens darstellte. Die 27 Meter hohe Statue Cristo Rei thront auf einer steilen Klippe, die einen atemberaubenden Ausblick auf Dili und das Bandameer bietet. Das Kap Fatucama liegt am südlichen Ende der Bucht...

Zahlen, Daten, Fakten von Osttimor

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Osttimor mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub in Osttimor. Flagge Amtssprache Tetum, Portugiesisch, 15 weitere Nationalsprachen Religion Katholiken (96%) Fläche 14.954 km² Einwohner 1.120.000 Bevölkerungsdichte 71,5 Einwohner pro km² Hauptstadt Dili Einwohnerzahl Hauptstadt 194.000 Währung US-Dollar, 1 US-Dollar = 100 Cent Währungskürzel $, US$ Zeitzone UTC+9h, JST - Japan Standard Time Zeitzone Sommerzeit keine Telefonvorwahl +670 Top-Level-Domain .tl Netzspannung 220V Internationaler Flughafen Dili - Presidente Nicolau Lobato (DIL), Offizielle Tourismusseite http://easttimorgovernment.com/tourism.htm Durchschnittsalter 18,4 Jahre Lebenserwartung 67,0 Jahre Kindersterblichkeit 40,1 Tode pro von...