In Lumbini, einem ruhigen Städtchen am Fuß des Himalaya, soll vor 2.700 Jahren Siddharta Gautama, der erste Buddha, geboren worden sein. Seit 1997 zählt die allerheiligste Pilgerstätte des Buddhismus zum Weltkulturerbe der UNESCO.