Victoria Peak, Hongkong

Informationen zu Sehenswürdigkeiten für Ihren Urlaub in Hongkong mit Reisetipps, Bildern, Reiseführern, Klima, Wetter und Einreisebestimmungen - © rabbit75_fot / Fotolia
© rabbit75_fot / Fotolia

Der Victoria Peak ist die höchste Erhebung auf Hong Kong Island und ein absolutes Muss für jeden Besucher. Die fantastische Aussicht auf die spektakulären Wolkenkratzer Hongkongs und den Hafen ist bei Tag und fast noch mehr bei Nacht ein unvergesslicher Anblick.

Der Victoria Peak ist mit einer Höhe von 552 Metern die höchste Erhebung auf Hong Kong Island und befindet sich im Westen der Insel. Aufgrund seiner atemberaubenden Aussicht über Hongkong ist der Victoria Peak eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Hongkongs. Etwa 7 Millionen Besucher erklimmen jedes Jahr den Victoria Peak.

Atemberaubendes Villenviertel

Auf chinesisch heißt der Victoria Peak „Tai Ping Shan”, was soviel wie „Berg des großen Friedens” bedeutet. Während der Malaria-Epidemie im 19. Jahrhundert war der Victoria Peak für die Kolonialherren Hong Kongs ein willkommener Rückzugsort. Weg von den Kranken und hinauf in die auch im Sommer vergleichsweise kühle Höhenlage mit fantastischer Aussicht. Deren prachtvolle Villen aus dem 19. Jahrhundert sind heute noch zu sehen. Auch heute wohnen hier nur die Reichsten der Reichen von Hongkong. Je höher man den Victoria Peak hinaufwandert, desto astronomischer werden auch die Grundstückspreise. Ein Quadratmeter kostet bis zu unglaublichen 15.000 US-Dollar.

Der normal Sterbliche kann sich höchstens einen Kurzbesuch auf dem Victoria Peak leisten. Der Aufstieg kann dafür äußerst bequem erfolgen. Seit 1888 führt eine Schweizer Standseilbahn, die so genannte Peak Tram, auf den Gipfel des Victoria Peak. Früher noch dampfbetrieben läuft sie seit 1926 vollelektrisch. 1989 wurde die Peak Tram automatisiert und die Beförderungsmenge von 32 auf 120 Personen aufgestockt. Die Fahrt über die 1.365m lange Strecke dauert 7 Minuten und führt über 2 Zwischenstationen.

Informationen zu Sehenswürdigkeiten für Ihren Urlaub in Hongkong mit Reisetipps, Bildern, Reiseführern, Klima, Wetter und Einreisebestimmungen - © rabbit75_fot / Fotolia
© rabbit75_fot / Fotolia

Während der tatsächliche Gipfel des Victoria Peak von Radio- und Telekommunikationsstationen besiedelt und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, ist das Areal um den Gipfel neben äußerst teurem Bauland auch ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Das näheste Areal zum höchsten Punkt des Victoria Peak ist der Victoria Peak Garden, der vom Victoria Gap über die Mount Austin Road zu erreichen ist.

Peak Tower, Galleria und Restaurant

Auf einer Seehöhe von 379 Metern wurde ein futuristisch anmutender Aussichtsturm, der so genannte Peak Tower errichtet. Von seinem Dach aus hat man einen absolut spektakulären Blick auf große Teile von Hong Kong Island und Kowloon, über glitzernde Wolkenkratzer bis zu den grünen Hügel der New Territories. Vor allem am Abend ein absolut unvergesslicher Anblick, wenn dann ab 20 Uhr noch dazu die Lichtershow beginnt, im Zuge derer 18 Gebäude mit bunten Scheinwerfern angestrahlt werden.

Blick vom Viktoria Peak auf die Wolkenkratzer und den Hafen von Hongkong - © claudiozacc / Fotolia
© claudiozacc / Fotolia

In der Peak Galleria kann man am wohl schönsten Punkt Hongkongs seiner Shopping-Lust frönen. Hier befindet sich auch die Endstation der öffentlichen Busse und Minibusse auf den Victoria Peak. Ganz Sportliche können den Victoria Peak auf zu Fuß erklimmen, der Weg führt über die Old Peak Road, die nahe des zoologischen Gartens beginnt. Über die Lugard und die Harlech Road kann der Gipfel einmal umrundet werden und der spektakuläre Blick auf Hongkong in alle Himmelsrichtungen genossen werden. Dies ist auch die beste Gelegenheit, um die Vögel und Schmetterlinge des Victoria Peak kennen zu lernen.

Für das leibliche Wohl sorgen diverse Lokale im Shopping Center sowie das Peak Lookout Restaurant, welches in einem traditionelleren Gebäude aus dem Jahr 1947 untergebracht ist, das ursprünglich von den Bauarbeitern der Peak Tram genutzt wurde.

Egal, ob man in Hongkong viel oder wenig Zeit verbringen möchte – ein Besuch des Victoria Peak ist in jedem Fall ein absolutes Muss!

Weiterführende Links:

Offizielle Seite des Victoria Peak in Hongkong (englisch)