Buddha Dordenma Statue in Thimphu, Bhutan

Die goldene Buddha Dordenma Statue ist über 50 Meter hoch und überblickt von einem Hügel aus die Hauptstadt Bhutans - © Renee Vititoe / Shutterstock
© Renee Vititoe / Shutterstock

Die Buddha Dordenma Statue ist eine gigantische, über 50 Meter hohe, vergoldete Statue eines Shakyamuni Buddhas, welche von einem Hügel aus den Süden Thimphus, die Hauptstadt Bhutans, überblickt.

Buddha Dordenma ist eine gigantische, über 50 Meter hohe, Statue eines Shakyamuni Buddhas, welche von einem Hügel aus den Süden Thimphus, die Hauptstadt Bhutans, überblickt. Sie wurde inmitten der Ruinen von Kuensel Phodrang, des Palastes von Sherab Wangchuk, dem 13. Herrscher Bhutans, platziert.

Um die Statue erstreckt sich das 2011 gegründete 380 Hektar große Erholungsgebiet des Naturparks Kuenselphodrang, in welchem noch Parkplätze, Restaurants, Campingplätze und Unterkünfte für die Mönche errichtet werden.Die Gründung der Buddha Dordenma Image Foundation erfolgte 2004 durch den Leiter der Menjong Choethuen Tshoga, einer bhutanischen Non-Profit-Organisation, deren Ziel in der Erhaltung der buddhistischen Lehren und Traditionen besteht.

Die Prophezeiung des Buddha Dordenma

Die Errichtung des monumentalen Buddha Dordenma zelebriert einerseits die Hundertjahrfeier der bhutanischen Monarchie im Jahr 2007 und erfüllt außerdem zwei Prophezeiungen. Im 20. Jahrhundert sagte der Yogi Sonam Zangpo den Bau einer gigantischen Statue von Padmasambhava, Budda über einer Phurba voraus, die Segen, Frieden und Glück über die gesamte Welt bringen soll. Auch der Guru Padmasambhava selbst erwähnte die Statue im 8. Jahrhundert nach Christus in seiner Terma, verborgene Schätze, die für spätere Jahrhunderte verborgen wurden.

Die gigantische Statue aus Stahl und Bronze ist über und über mit echtem Gold überzogen, wurde in China gefertigt und in einzelnen nach Bhutan transportiert. Nach seiner Fertigstellung wird der 600 Tonnen schwere Koloss in einem Hohlraum 100.000 20cm und 25.000 30cm hohe Buddhas, ebenfalls aus vergoldeter Bronze, beherbergen. Neben den Mini-Buddhas sollen noch einige weitere Buddhastatuen vorhanden sein: Ein 3m hoher sitzender Buddha mit zwei Schülern, ein fast 5m hoher viergesichtiger Vairochana Buddha, 5 sitzende Reunion Buddhas und 8 Medizin-Buddhas, je 1,5m hoch, sowie 8 knapp 5m hohe Bodhisattvas, erleuchtete Kreaturen.

Diese Masse an Statuen und Skulpturen findet in den insgesamt 17 Stockwerken des Buddha Dordenma statt. 3 davon befinden sich im Sockel der Statue, je zwei im Schneidersitz, in der Hüfte, in der Brust, im Gesicht und in den Schultern und je eines in Hals, Kopf und Beinen.

In der drei Stockwerke hohen Meditationshalle im Sockel der Statue werden außerdem die Namen der Förderer aus aller Welt eingraviert sein, die die Finanzierung des gigantischen Vorhabens unterstützen. Die Kosten der Buddha Dordenma-Statue alleine belaufen sich auf knappe 50 Millionen US-Dollar, das gesamte Projekt ist etwa doppelt so teuer. Die Decke der Meditationshalle ist mit kunstvollen Mandalas und Drachenbildnissen verziert.

Nach seiner Fertigstellung wird der Buddha Dordenma eine wichtige Pilgerstätte für Buddhisten rund um den Globus, die hier einen Ort finden, an dem sie meditieren, kommunizieren und sich zurückziehen können.

Weiterführende Links:

Offizielle Seite des Projektes „Buddha Dordenma“ inkl. der Möglichkeit zu spenden (englisch)