Anzeige
Eine Musikgruppe am nächtlichen Pelourinho in der Altstadt von Salvador, Brasilien - © ostill / Shutterstock

BILDER: Pelourinho in Salvador da Bahia, Brasilien

Pelourinho ist der zentrale Platz in der Oberstadt (Cidade Alta) der brasilianischen Stadt Salvador da Bahia und begeistert mit seiner wunderschönen Kolonialarchitektur und den prachtvollen Barockkirchen jeden Besucher. >> Zum Artikel: Pelourinho in Salvador da...
Das Porta de Sant Sebastià ist ein imposantes Überbleibsel der historischen Stadtmauer von Alcúdia im Nordosten Mallorcas, Spanien - © Lila Pharao / franks-travelbox

BILDER: Alcúdia auf Mallorca, Spanien

Das bildhübsche Alcúdia ist hinter seinen dicken Stadtmauern komplett denkmalgeschützt und lädt mit gepflasterten Gassen und gemütlichen Plätzen zum Flanieren und Entdecken ein.
Der Moskauer Kreml bei Nacht, Russland - © Ivan Pavlov / Shutterstock

BILDER: Kreml in Moskau, Russland

Der Kreml in Moskau ist Sitz der russischen Regierung und des Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche und beherbergt auf knapp 30 Hektar prachtvolle Paläste, monumentale Kirchen und faszinierende Museen. >> Zum Artikel: Kreml in Moskau
Der zentrale Place Guillaume II mit dem Reiterstandbild von Wilhelm II., im 19. Jahrhundert König der Niederlande und Großherzog von Luxemburg - © MihaiBogdanLazar/Shutterstock

BILDER: Altstadt von Luxemburg Stadt, Luxemburg

Die wunderschöne Altstadt von Luxemburg zählt seit 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO und auch ihre Umgebung hat einige Museen und zahlreiche architektonische Highlights zu bieten. >> Zum Artikel: Spaziergang durch die Altstadt von Luxemburg
Die Altstadt von Nessebar am Schwarzen Meer gehört als UNESCO Weltkulturerbe unbedingt auf das Programm jeder Bulgarien-Reise - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Altstadt von Nessebar, Bulgarien

Auf ihrer kleinen Halbinsel am Schwarzen Meer präsentiert sich die Altstadt von Nessebar wie Bulgariens Postkartenmotiv schlechthin und gehört als UNESCO Weltkulturerbe unbedingt auf das Programm jeder Bulgarien-Reise. >> Zum Artikel: Altstadt von Nessebar
Fantastische Abendansicht der Verbotenen Stadt in Peking, China - © Xiaojiao Wang / Shutterstock

BILDER: Verbotene Stadt in Peking, China

Die verbotene Stadt in Peking ist heute Gott sei Dank nicht mehr verboten. Der ehemalige Palast der Kaiser von China darf heute auch vom gemeinen Volk bestaunt werden. >> Zum Artikel: Verbotene Stadt in Peking...
Das prunkvoll verzierte Penha-Gebäude im Stadtteil Punda zählt zu den eindrucksvollsten Beispielen niederländischer Kolonialarchitektur, Willemstad, Curaçao - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Stadtteil Punda – Willemstad, Curaçao

Das Stadtviertel Punda („Punkt“) südöstlich von der Sint-Annabaai ist der älteste Teil von Curaçaos Hauptstadt Willemstad und wurde im Jahr 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Im Gassengewirr von Otrabanda kann das Leben im 18. Jahrhundert in Willemstad, Curaçao, noch gut nachvollzogen werden  - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Historisches Zentrum von Willemstad, Curaçao

Willemstad, die schmucke Hauptstadt von Curaçao, zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und lädt mit denkmalgeschützten Häusern, netten Shops und historischen Festungen zum Flanieren und Entdecken ein. >> Zum Artikel: Historisches Zentrum von Willemstad
Das mit blauen Mosaiken verzierte Bab Bou Jeloud ist der Haupteingang zur Altstadt von Fes, Marokko - © Anibal Trejo / Shutterstock

BILDER: Medina (Altstadt) – Fes, Marokko

Die Heilige Stadt Fes im Norden Marokkos ist die drittgrößte Stadt Marokkos, die älteste der vier marokkanischen Königsstädte und ein echtes Juwel der spanisch-arabischen Zivilisation. >> Zum Artikel: Altstadt (Medina) von Fes
Das gewaltige Fahnendenkmal Monumento a la Bandera in Rosario erinnert an den Schöpfer der Nationalflagge von Argentinien - © Anibal Trejo / Shutterstock

BILDER: Rosario Stadt, Argentinien

Mit historischen Sehenswürdigkeiten, dem idyllischen Rio Paraná, einer reichhaltigen Kulturszene und vielen Restaurants, Bars und Clubs sind in Rosario alle Vorzüge einer südamerikanischen Metropole zu finden.
Westlicher Vorhof des Burgpalastes mit dem kunstvollen Matthias-Brunnen und der Statue des „Pferdehirten“, Budapest, Ungarn - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Burgpalast – Budapest, Ungarn

Der monumentale Burgpalast ist wohl das bekannteste und auffälligste Gebäude der ungarischen Hauptstadt. Der imposante Prachtbau mit der 62m hohen Kuppel thront im Stadtviertel Buda am südlichen Teil des Burgbergs. >> Zum Artikel: Burgpalast in...
Blick auf das historische Stadtviertel von Quebec und das Hotel Château Frontenac, Quebec, Kanada - © meunierd / Shutterstock

BILDER: Historisches Stadtviertel von Quebec, Kanada

Das historische Viertel von Quebec in Kanada ist bekannt durch seine Bollwerke und Festungen und seine Fülle an historischen Gebäuden und Wohnhäusern aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert.
Das Rathaus von Ljubljana am Mestni trg wurde ursprünglich 1484 errichtet und 1817 vom Architekten Gregor Maček neu entworfen, Slowenien - © Matej Kastelic / Shutterstock

BILDER: Altstadt von Ljubljana, Slowenien

Ein Spaziergang durch Ljubljana führt durch kopfsteingepflasterte Gassen, entlang der malerischen Ufer der Lubljanica und über ihre Brücken zu prächtigen Baudenkmälern und interessanten Museen. >> Zum Artikel: Altstadt von Ljubljana
Im Souq Waqif gibt es jede Menge Restaurants und Cafes um eine kurze Pause einzulegen, Doha, Qatar / Katar - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Souq Waqif in Doha, Katar

Der Souq Waqif am südlichen Ende der Corniche zählt zu den beliebtesten Attraktionen von Doha und lockt mit exotischen Gewürzen, süßen Köstlichkeiten und sogar exquisiten Falken, Araberpferden und Rennkamelen. >> Zum Artikel: Souq Waqif in...
Prachtvolle Kolonialbauten im Stil des Barock und Neoklassizismus aus den letzten vier Jahrhunderten findet man in Havanna, Kuba - © claffra / Shutterstock

BILDER: Altstadt von Havanna, Kuba

Der bunte Mix aus indianischer, afrikanischer und spanischer Kultur ist in der Altstadt von Havanna noch deutlich zu sehen. Manche Bauten gehören zu den ältesten Kolonialsiedlungen in Mittelamerika. >> Zum Artikel: Die Top 10 Sehenswürdigkeiten...
Die Kathedrale von Santo Domingo aus dem 16. Jahrhundert ist die älteste Kirche des amerikanischen Kontinents, Dominikanische Republik - © Cedric Weber / Shutterstock

BILDER: Kathedrale von Santo Domingo, Dominikanische Republik

Gemeinsam mit der Altstadt von Santo Domingo zählt die Kathedrale von Santo Domingo als älteste Kirche des amerikanischen Kontinents seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe. >> Zum Artikel: Kathedrale von Santo Domingo

Interessant ...

Fotogalerien

Top 10 Sehenswürdigkeiten