Anzeige
Seit 1984 zählt die Kathedrale von Burgos in Spanien zum Weltkulturerbe der UNESCO - © Marques / Shutterstock

BILDER: Kathedrale von Burgos, Spanien

Die Kathedrale von Burgos im Norden von Spanien stellt eine wichtige Station auf dem Jakobsweg dar und zählt seit 1984 zum Weltkulturerbe der UNESCO. >> Zum Artikel: Kathedrale von Burgos
Die insgesamt fünf Schiffe der Kathedrale Santa Maria de la Sede werden von der berühmten Giralda, einem an die 100 Meter hohen Glockenturm, überragt, Sevilla, Spanien - © SergiyN / Shutterstock

BILDER: Kathedrale Santa Maria de la Sede in Sevilla, Spanien

An der Kathedrale Santa Maria de la Sede in Sevilla wurde 120 Jahre lange gebaut. Heute beeindruckt sie durch ihre Ausmaße und ihre Kunstschätze und zählt seit 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO. >> Zum Artikel:...
Neben dem Fluss Ebro ragen in Saragossa die spitzen Türme der Basilika del Pilar in den Himmel, Spanien - © Javier Rosano / Shutterstock

BILDER: Basilika del Pilar in Saragossa, Spanien

Nach der berühmten Kathedrale in Santiago de Compostela ist die imposante Basilika del Pilar die am häufigsten besuchte Pilgerstätte in Spanien.
La Sagrada Familia in Barcelona bei Nacht, unumstrittenes Meisterwerk des Architekten Gaudí, Spanien - © Vladyslav Danilin / Shutterstock

BILDER: Sagrada Familia in Barcelona, Spanien

Die spektakuläre Kathedrale Sagrada Familia, Gaudis berühmte "Unvollendete" in Barcelona, wird jedes Jahr von zweieinhalb Millionen Menschen bestaunt und zählt in Teilen zum Weltkulturerbe der UNESCO. >> Zum Artikel: Sagrada Familia in Barcelona
Die Kathedrale von Barcelona, Spanien, befindet sich am höchsten Punkt der Altstadt, auf dem Pla de la Seu - © /Rodrigo Garrido / Shutterstock

BILDER: Kathedrale von Barcelona, Spanien

Die prunkvolle Kathedrale von Barcelona beeindruckt durch ihre gewaltige Größe und beherbergt neben Gärten, Brunnen und einem Museum auch eine der ältesten Alarmanlagen der Welt.
Das monumentale Steinkreuz Creu d’es Picot ragt auf einem Hügel nördlich des Kosters Sant Salvador in den Himmel, Mallorca, Spanien - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Santuari de Sant Salvador auf Mallorca, Spanien

Unter den vielen Klöstern und Einsiedeleien auf Mallorca zählt Sant Salvador auf seinem 500m hohen Berg nahe Felanitx eindeutig zu den eindrucksvollsten.
Es wird aber geschätzt, dass am Bau der monumentalen Kathedrale von Palma de Mallorca insgesamt zehn Generationen beteiligt waren, Spanien - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Kathedrale La Seu in Palma de Mallorca, Spanien

Die Kathedrale La Seu liegt in Palma de Mallorca nahezu direkt am Meer und beeindruckt sowohl innen als auch außen durch ihre atemberaubende Architektur, die zum Teil vom berühmten spanischen Architekten Gaudi stammt. >>...
Die fünf goldenen Kuppeln der Christ-Erlöser-Kirche in Moskau, Russland, symbolisieren Jesus Christus und die vier Evangelisten - © Ekaterina Bykova / Shutterstock

BILDER: Christ-Erlöser-Kirche in Moskau, Russland

Die gewaltige Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau ist mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Personen die Hauptkathedrale der Russischen-Orthodoxen Kirche und das weltweit höchste orthodoxe Gotteshaus. >> Zum Artikel: Christ-Erlöser-Kirche in Moskau
Die Basilius-Kathedrale in Moska, das unumstrittene Highlight auf dem weltbekannten Roten Platz bei Nacht, Russland - © Gina Sanders / Fotolia

BILDER: Basilius-Kathedrale in Moskau, Russland

Mit ihrer farbenprächtigen Fassade und den bunten Zwiebeltürmen stellt die Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz als Wahrzeichen Moskaus ein fantastisches, international bekanntes Postkartenmotiv dar. >> Zum Artikel: Basilius-Kathedrale in Moskau
Blick von einem Nachbargebäude der Kathedrale von Arequipa über die Stadt, Peru - © flog / franks-travelbox

BILDER: Kathedrale von Arequipa

Die prunkvolle Basilika Catédral in Arequipa ist die bedeutendste katholische Kirche der Stadt und gilt als eine der berühmtesten und ungewöhnlichsten Kathedralen seit der Eroberung Perus durch die Spanier.
Das Kloster La Merced in Cusco, Peru, ist heute teilweise ein Museum und für Besucher zugänglich - © flog / franks-travelbox

BILDER: Basilika La Merced in Cusco, Peru

Die Basilika La Merced in Cusco ist neben den beiden prachtvollen Kathedralen am berühmten Plaza de Armas ein weiteres Parade-Beispiel für Cuscos sakrale Barock-Architektur.
Die Schöpfer der Fresken in den Felsenkirchen von Iwanowo, Bulgarien, sind heute allesamt nicht mehr bekannt - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Felsenkirche von Iwanowo, Bulgarien

Die Felsenkirchen von Iwanowo sind Teil eines Klosterkomplexes aus dem 13. Jahrhundert und beeindrucken als ehemalige Kunstschule von Tarnowo durch ihre eindrucksvollen Wandmalereien.
Die kunstvoll geschnitzte Ikonostase im Felsenkloster Basarbovski stammt aus dem Jahr 1941, Bulgarien - © FRASHO / Kathedrale von Lima

BILDER: Felsenkloster Basarbovski, Bulgarien

Das bulgarisch-orthodoxe Felsenkloster Basarbovski entstand bereits zu Zeiten des Zweiten Bulgarischen Reiches und ist als Bulgariens einziges Felsenkloster heute noch in Betrieb.
Mit der bulgarisch-orthodoxen Kirche verbirgt sich in Sofias Außenbezirk Bojana ein architektonisches und künstlerisches Kleinod, Bulgarien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Kirche von Bojana in Sofia, Bulgarien

Mit der bulgarisch-orthodoxen Kirche verbirgt sich in Sofias Außenbezirk Bojana ein architektonisches und künstlerisches Kleinod, das seit 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.
Die Hauptkuppel der Alexander-Newski-Kathedrale erreicht eine Höhe von 45m und wird vom schlankeren Glockenturm noch einmal um 8m überragt, Bulgarien - © Kiril Stanchev / Shutterstock

BILDER: Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia, Bulgarien

Die monumentale Alexander-Newski-Kathedrale auf dem Alexander-Newski-Platz ist die zweitgrößte Kathedrale der Balkan-Halbinsel und gilt heute als Wahrzeichen Sofias. >> Zum Artikel: Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia
Die Church of the Good Shepherd am Lake Tekapo liegt westlich der Flussmündung am Pioneer Drive und ist äußerst fotogen  - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Church of the Good Shepherd am Lake Tekapo, Neuseeland

Die kleine steinerne Kapelle „Church of the Good Shepherd“ am Lake Tekapo liegt gleich westlich der Flussmündung am Pioneer Drive und ist vor allem eines: äußerst fotogen. >> Zum Artikel: Church of the Good Shepherd...
Die First Church in Dunedin, Neuseeland, aus dem Jahr 1873 ist die älteste noch erhaltene Kirche der Otago-Region - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: First Church of Otago in Dunedin, Neuseeland

Die First Church of Otago im Zentrum von Dunedin war auf der Südinsel von Neuseeland einst das erste Gotteshaus der Free Church of Scotland und ist bis heute ein wichtiger Teil der Stadtgeschichte.
Spaziert man in Auckland die Federal Street entlang, gelangt man direkt zur hübschen Kirche St. Matthews in the City, Neuseeland - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: St. Matthews Kirche in Auckland, Neuseeland

Die hübsche Kirche St. Matthews in the City im Zentrum von Auckland wurde 1843 auf Initiative von Neuseelands erstem anglikanischen Bischof errichtet und bereits von Nelson Mandela besucht.
Mit ihrem spitzen Turm fällt die St. Patrick’s Church an der Wyndham Street im Zentrum von Auckland, Neuseeland, schon von weitem ins Auge - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: St. Patrick’s Cathedral in Auckland, Neuseeland

Die Vorgängerin der St. Patrick's Cathedral in Auckland wurde 1841 als erste katholische Kirche der Stadt gebaut. Der heutige Bau ist fast doppelt so groß und mit seinem spitzen Turm schon weithin sichtbar.
Die Estancias des Jesuitenblocks von Cordoba verfügten alle über eine eigene Kirche und Wohngebäude, hier die Kirche von Jesús María, Argentinien - © Olaf Speier / Shutterstock

BILDER: Manzana de los Jesuitas (Jesuitenblock) in Cordoba, Argentinien

Gemeinsam mit den zugehörigen Ländereien in der Provinz Cordoba wurde der Jesuitenblock im Jahr 2000 als „Manzana Jesuítica y Estancias de Córdoba“ zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt.