Anzeige
Die Kuppel der Krönungskathedrale von Alba Iulia wird von Marmorsäulen getragen und wird von einem Gemälde von Christus, dem Erlöser gekrönt, Rumänien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Orthodoxe Kathedrale von Alba Iulia, Rumänien

Die Rumänisch-Orthodoxe Dreifaltigkeitskathedrale in Alba Iulia kann mit ihren prächtigen Kuppeln und dem monumentalen Glockenturm ohne Bedenken als schönste Kirche der Stadt bezeichnet werden.
Die römisch katholische Kathedrale von Alba Iulia, Rumänien, ist älteste Kirche des Landes und letzte Ruhestätte der ungarischen Königsfamilie Hunyadi - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Katholische Kathedrale von Alba Iulia, Rumänien

Die römisch katholische Kathedrale von Alba Iulia im Zentrum von Rumänien ist Sitz des Erzbistums der Stadt, älteste Kirche des Landes und letzte Ruhestätte der ungarischen Königsfamilie Hunyadi.
Die Vank Kathedrale ist die bekannteste und meist besuchte Kirche der Stadt Isfahan und wurde von Armeniern Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut, Iran - © Wojtek Chmielewski/Shutterstock

Vank Kathedrale in Isfahan, Iran

Die Vank Kathedrale in der iranischen Stadt Isfahan ist die bekannteste und meist besuchte Kirche der ganzen Stadt. Die nach Isfahan verschleppten Armenier erbauten sie Anfang des 17. Jahrhunderts als ihre erste Kirche. Im...
Der Prälatenhof des Stiftes Melk ist trapezförmig angelegt und auf die opulente Stiftskirche mit der 64m hohen Kuppel ausgerichtet, Österreich - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Stift Melk, Österreich

Mit seiner herrlichen Architektur, seinem prächtigen Interieur und Reichtum an kunsthistorischen Schätzen zählt das Stift Melk zu den wichtigsten Barockbauten in Österreich und in ganz Europa. >> Zum Artikel: Stift Melk
Der Kirchenraum der Stiegenkirche ist erfrischend anders und modern gestaltet, von den Figuren über die Luster bis zum Kreuzweg, Graz, Österreich - © Lila Pharao / franks-travelbox

BILDER: Stiegenkirche in Graz, Österreich

Die römisch-katholische Stiegenkirche in Graz wurde erstmalige im Jahr 1343 urkundlich erwähnt und ist damit laut Überlieferung die älteste Kirche der Stadt.
Mit ihren 99 Meter hohen Türmen ist die Votivkirche an der Ringstraße die zweithöchste Kirche von Wien, Österreich - © Anatoliy Babiychuk / Shutterstock

BILDER: Votivkirche in Wien, Österreich

Die beeindruckende Votivkirche an der Ringstraße gilt als Höhepunkte der historischen Kirchenbauten von Wien und zählt auch im weltweiten Vergleich zu den bedeutendsten und schönsten neugotischen Sakralbauten.
Die Karlskirche an der Südseite des Karlsplatzes zählt zu den bedeutendsten Gotteshäusern von Wien, Österreich  - © Tstudio / Shutterstock

BILDER: Karlskirche in Wien, Österreich

Die Karlskirche an der Südseite des Karlsplatzes zählt nicht nur zu den wichtigsten Gotteshäusern Wiens, sondern liegt auch in der Liste der bedeutendsten Barock-Kirchen nördlich der Alpen ganz weit oben. >> Zum Artikel: Karlskirche in...
Der mehrmals zerstörte und wieder aufgebaute Salzburger Dom ist heute die größte Kirche und eines der Wahrzeichen von Salzburg, Österreich - © James Camel / franks-travelbox.com

BILDER: Salzburger Dom in Salzburg, Österreich

Der mehrmals zerstörte und wieder aufgebaute Salzburger Dom war einst die erste Barockkirche nördlich der Alpen und ist heute die größte Kirche und eines der Wahrzeichen von Salzburg.
Die Erzabtei St. Peter in der Innenstadt von Salzburg, Österreich, gehört zum Stift Sankt Peter und ist dem Heiligen Petrus geweiht - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: St. Peters-Kirche in Salzburg, Österreich

Die Erzabtei St. Peter in der Salzburger Innenstadt ist das älteste Kloster im deutschsprachigen Raum und wird von einem der ältesten Friedhöfe Europas eingefasst. >> Zum Artikel: St. Peters-Kirche in Salzburg
Der unglaubliche 157m hohe Kölner Dom steht ca. 250 Meter vom Rheinufer entfernt und ist schon von weitem sichtbar, Deutschland - © Oleg Proskurin / Shutterstock

BILDER: Kölner Dom, Deutschland

Der berühmte Kölner Dom, Wahrzeichen der Stadt und dritthöchste Kirche der Welt, beeindruckt mit seiner majestätischen Erscheinung und zählt seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO. >> Zum Artikel: Kölner Dom
Die Igreja da Ordem Terceira de São Francisco in Pelourinho, Salvador ist ein barockes Meisterwerk aus dem frühen 18. Jahrhundert, Brasilien - © Tony Moran / Shutterstock

BILDER: Igreja da Ordem Terceira de Sao Domingos – Salvador da Bahia, Brasilien

Die Igreja da Ordem Terceira de São Francisco im Stadtteil Pelourinho von Salvador zählt zu den schönsten Kirchen Salvadors und zieht mit ihrer einzigartigen Barockfassade alle Blicke auf sich.
Die Igreja do Bonfim in Salvador ist jedes Jahr im Jänner Mittelpunkt des bedeutenden Volksfestes „Festa do Senhor do Bonfim“, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Igreja do Bonfim in Salvador da Bahia, Brasilien

Die Igreja do Bonfim in der Citade Baixa ist unter den über 350 Kirchen Salvadors vielleicht nicht die Schönste, zählt aber in jedem Fall zu den bekanntesten und wichtigsten Gotteshäusern der Stadt.
Die Igreja de São Francisco in Pelourinho, Salvador da Bahia, beherbergt einen unermesslichen Reichtum an Schnitzereien, Skulpturen und Goldverzierungen, Brasilien - © Luiz C. Ribeiro / Shutterstock

BILDER: Igreja de Sao Francisco in Salvador da Bahia

Die Igreja de São Francisco in Salvador da Bahia ist die prunkvollste Barockkirche der Stadt und mit ihrem zugehörigen Kloster ein bedeutendes Denkmal der brasilianischen Kolonialarchitektur.
Das heutige Erscheinungsbild der ehemaligen Jesuiten-Kirche Catedral Basílica stammt aus dem 17. Jahrhundert, Salvador da Bahia, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Catedral Basílica in Salvador da Bahia, Brasilien

Die Catedral Basílica de Salvador befindet sich in der brasilianischen Stadt Salvador da Bahia am Terreiro de Jesus und ist das größte und eindrucksvollste Bauwerk des Platzes.
Die Kathedrale von Brasilia (Catedral Metropolitana) zählt zu den eindrucksvollsten Bauten im Regierungsviertel und bietet im Inneren 4.000 Gläubigen Platz, Brasilien - © ostill / Shutterstock

BILDER: Catedral Metropolitana in Brasilia, Brasilien

Die meistbesuchte Attraktion von Brasilia ist die außergewönliche Catedral Metropolitana, ein Meisterwerk des berühmten Oscar Niemeyer.
Das Besondere an Niemeyers Capela de São Francisco de Assis ist, dass sie weder tragende Balken noch Säulen aufweist, Belo Horizonte, Brasilien - © Anthony Correia / Shutterstock

BILDER: Capela de Sao Francisco de Assis in Belo Horizonte, Brasilien

Die Capela de São Francisco de Assis in der brasilianischen Stadt Belo Horizonte wurde vom berühmten Architekten Oscar Niemeyer entworfen, der mit seinem Werk einige Diskussionen hervorrief.
Blick auf den abendlichen Mailänder Dom mit seinen gewaltigen Ausmaßen und den meisterhaften Verzierungen, Mailand, Italien - © TTstudio / Shutterstock

BILDER: Mailänder Dom, Italien

Der atemberaubende Mailänder Dom in der italienischen Stadt Mailand ist die drittgrößte Kirche der Welt und zählt zu den berühmtesten Bauwerken Europas. >> Zum Artikel: Mailänder Dom
Der prunkvolle Fassade des Petersdom im römischen Stadtstaat Vatikan; der Petersdom ist die berühmteste Basilika der Christenheit und Geburtsstätte des Papsttums, Rom, Vatikan - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Petersdom im Vatikan – Rom, Italien

Der gewaltige Petersdom in Rom ist ein absolutes Muss für jeden Rom-Reisenden. Die monumentale Geburtsstätte des Christentums beeindruckt durch ihre gewaltigen Ausmaße und ihren reich verzierten Innenraum. >> Zum Artikel: Petersdom im Vatikan
Die Kathedrale von Toledo besteht aus insgesamt fünf Schiffen, Spanien - © Yvann K / Fotolia

BILDER: Kathedrale von Toledo, Spanien

Fünf gewaltige Schiffe, fünf monumentale Tore, ein fünfteiliger Flügelaltar und über 750 Fenster machen aus der Kathedrale von Toledo ein überwältigendes Meisterwerk aus Jahrhunderte alter Kunst und Technik. >> Zum Artikel: Die Kathedrale von Toledo
Die prachtvolle Kathedrale von Santiago de Compostela markiert für viele Pilger das Ende einer langen Reise - des Jakobswegs, Spanien - © FCG / Shutterstock

BILDER: Kathedrale von Santiago de Compostela, Spanien

Die prachtvolle Kathedrale von Santiago de Compostela im Norden Spaniens ist das Ende eines der berühmtesten Pilgerwege der Christenheit - des Jakobsweges. >> Zum Artikel: Kathedrale von Santiago de Compostela