Staatsoper in Budapest, Ungarn

Die Staatsoper von Ungarn liegt in Budapest im Stadtteil Pest nicht weit vom Herzen der Stadt entfernt. Hinter der eindrucksvollen Fassade verbirgt sich angeblich die Opernbühne mit der drittbesten Akustik weltweit. Die ungarische Staatsoper in Budapest liegt an der berühmten Prachtstraße Andrássy út nicht weit von der St. Stephans-Basilika entfernt. Sie ist mit der U-Bahn-Linie Földalatti, der ältesten U-Bahn-Strecke Europas,...

Opernhaus von Odessa, Ukraine

Das prachtvolle Opernhaus in Odessa, der ukrainischen Stadt am Schwarzen Meer, ist der architektonische Höhepunkt der Stadt. Es befindet sich direkt am Hafen von Odessa und hat traditionsgemäß sowohl Opern als auch Ballettaufführungen im Programm. Zum ersten Mal wurde das Opernhaus von Odessa im Jahr 1809 eröffnet, damals erbaut von Thomas de Thomon aus St. Petersburg. Damals noch im klassizistischen...

Teatro Amazonas in Manaus, Brasilien

Das Teatro Amazonas liegt in Manaus, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas. Sowohl seine farbenprächtige und nahezu vor Säulen strotzenden Fassade als auch sein mit Stuck und Malerei verziertes Innenleben macht es zu einer sehenswerten Attraktion in Manaus. Während einer Stadtrundfahrt durch das brasilianische Manaus gibt es eine Vielzahl an prunkvollen Bauwerken zu bewundern. Eines der wohl bekanntesten Gebäude stellt...

Königliche Oper von Kopenhagen, Dänemark

Die königliche Oper von Kopenhagen ist ein neumodischer Bau aus Stein und Glas, der erst 2005 eröffnet wurde und der Stadt vom reichsten Mann Dänemarks gespendet wurde. Die Oper von Kopenhagen ist das nationale Opernhaus von Dänemark und eine der modernsten Opern weltweit. Sie wurde komplett neu errichtet, was für ein Opernhaus in Europa eher unüblich ist. Der für eine...

Teatro Colón in Buenos Aires, Argentinien

Mit Auftritten von Plácido Domingo und Luciano Pavarotti ist das ebenso sehenswerte wie weltberühmte Teatro Colón auch außerhalb musikalischer Fachkreise ein Begriff und wird oft auch als „Juwel in der Krone von Buenos Aires“ bezeichnet. Selbst die größten Kulturbanausen stolpern beim Urlaub in Buenos Aires früher oder später über das Teatro Colón. Das traditionsreiche Schauspielhaus ist das berühmteste Theater der...

Opernhaus in Muscat, Oman

Das Opernhaus in Muscat holt seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 internationale Musikgrößen in die omanische Hauptstadt und bietet auch arabischen Künstlern und dem nationalen Orchester eine prunkvolle Bühne. Das Opernhaus in der omanischen Hauptstadt Muscat wurde im Oktober 2011 als das erste Opernhaus der Golfstaaten eröffnet. Im ganzen arabischen Raum sind Opern eine Seltenheit. Nur in Beirut im Libanon...

BILDER: Royal Opera House in Muscat bei Nacht, Oman

Als erstes Opernhaus der Golfstaaten nimmt die Oper von Muscat bis heute eine gewisse Sonderstellung im arabischen Raum ein. Das gewaltige Gebäude im Stadtteil Al Qurum liegt inmitten eines herrlichen Gartens und bietet in atemberaubendem Ambiente Musikgenuss vom Feinsten.

Opernhaus von Sydney, Australien

Das Opernhaus von Sydney ist das Wahrzeichen der Stadt und eines der Wahrzeichen Australiens. Es wurde zum Welterbe der UNESCO ernannt und zieht jährlich an die 4 Millionen Besucher an. Das Sydney Opera House stellt eines der berühmtesten und markantesten Bauwerke in der Architektur des 20. Jahrhunderts dar. Entworfen vom dänischen Architekten Jørn Oberg Utzon ist das Opernhaus das Wahrzeichen...

BILDER: Staatsoper in Wien, Österreich

Die prachtvolle Staatsoper in Wien zählt zu den schönsten Gebäuden der Stadt und zu den bekanntesten Opernhäusern der Welt. Über 50 Vorstellungen auf höchstem Niveau begeistern die Zuschauer an über 300 Tagen im Jahr.

BILDER: Königliche Oper in Kopenhagen, Dänemark

Die Oper von Kopenhagen auf der Insel Holmen ist das nationale Opernhaus von Dänemark. Der im 21. Jahrhundert komplett neu errichtete Bau aus Stahl und Glas ist eine der modernsten Opern weltweit.

Die Top Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe Stätten

Fotogalerien