Anzeige
Die Felsenstadt Perperikon im Süden des Landes ist heute der größte und bekannteste archäologische Komplex Bulgariens - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Felsenstadt Perperikon, Bulgarien

Die Felsenstadt Perperikon im Süden des Landes wurde bereits in der Steinzeit als rituelle Stätte genutzt und ist heute der größte und bekannteste archäologische Komplex Bulgariens.
In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde begonnen, die Festung bei Mezek zu restaurieren, Bulgarien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Festung Neutsikon bei Mezek, Bulgarien

Die mächtige Byzantiner-Festung bei Mezek in Bulgarien an der Grenze zu Griechenland befestigte im Mittelalter den Weg nach Konstantinopel und bietet noch heute einen imposanten Anblick.
Die Bulgaren errichteten im Mittelalter neben der Festung Ovech eine Siedlung, aus der das heutige Provadia wurde, Bulgarien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Festung Ovech bei Provadia, Bulgarien

Die Festung Ovech im Osten von Bulgarien thront bis heute auf ihrem Felsen über Provadia und bietet neben mittelalterlichem Flair auch eine herrliche Aussicht über die Stadt und ihre Umgebung.
Die mächtige Stadtmauer von Cherven sollte die Bewohner mit Türmen und Bastionen vor neuen Angriffen schützen, Bulgarien - © FRASHO / Kathedrale von Lima

BILDER: Festung Cherven, Bulgarien

Die Festung Cherven im Süden von Bulgarien zählte im Zweiten Bulgarischen Reich zu den bedeutendsten Verteidigungsanlagen der Hauptstadt Tarnovo. Ihre Ruinen sind heute noch eindrucksvoll anzusehen.
Ein schmaler Weg und einige Treppen führen zum höchsten und schönsten Teil der Festung von Belogradchik, Bulgarien  - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Felsen und Festung von Belogradchik, Bulgarien

Das touristisch kaum nennenswerte Belogradchik im Nordwesten von Bulgarien wurde weithin bekannt, als seine spektakulären Felsen, die die Kaleto-Festung beherbergen, als Neues Weltwunder nominiert wurden. >> Zum Artikel: Felsen und Festung von Belogradchik
Das Parthenon im Zentrum der Tempelanlage ist der monumentale und säulenbewährte  Haupttempel der Akropolis, Athen, Griechenland - © James Camel / franks-travelbox

BILDER: Akropolis – Athen, Griechenland

Egal, wo in Athen man sich befindet, fällt der Blick auf die Akropolis. Die "Oberstadt" in der griechischen Hauptstadt zählt zu den bedeutendsten Stätte der Antike. >> Zum Artikel: Akropolis in Athen
Prachtvolles Eingangstor in den imposanten Mauern des Roten Forts in Agra, Indien - © Waj / Shutterstock

BILDER: Rotes Fort in Agra, Indien

Das gewaltige Rote Fort in Agra aus rotem Sandstein und weißem Marmor stammt aus dem 16. Jahrhundert und fungierte an die 200 Jahre als prachtvolle Residenz der Mogulkaiser. >> Zum Artikel: Rotes Fort in Agra
Das eindrucksvolle Al Jahili Fort im Herzen von Al Ain, Abu Dhabi, zählt zu den größten und schönsten Befestigungsanlagen der Vereinigten Arabischen Emirate  - © Leonid Andronov / Shutterstock

Al Jahili Fort in Al Ain, Abu Dhabi, VAE

Das eindrucksvolle Al Jahili Fort im Herzen von Al Ain zählt zu den größten und schönsten Befestigungsanlagen der Vereinigten Arabischen Emirate und kann sorgfältig renoviert als Museum besichtigt werden. Im Westen der berühmten Al Ain...
Das wuchtige St. Peter Kastell in Bodrum, Türkei, wurde  im 15. Jahrhundert von Kreuzrittern des Johanniter-Ordens verschiedenster Länder errichtet - © Sadik Gulec / Shutterstock

BILDER: St. Peter Kastell (Bodrum Kalesi) – Bodrum, Türkei

Das St. Peter Kastell in der türkischen Hafenstadt Bodrum fungierte als Unterwasser-Museum und botanischer Garten und verströmt mit dicken Mauern immer noch das Flair einer echten Kreuzritter-Burg.
Vom höchsten Punkte der Kreuzritterburg von Kerak bietet sich ein herrlicher Rundblick, der an klaren Tagen bis zum Ölberg nach Jerusalem reicht, Jordanien - © flog / franks-travelbox

BILDER: Kreuzritterburg von Kerak, Jordanien

Im 12. Jahrhundert waren die trutzigen Mauern der imposanten Kreuzritterburg von Kerak im heutigen Jordanien eine Basis der Kreuzfahrer im damaligen Königreich Jerusalem. >> Zum Artikel: Kreuzritterburg von Kerak
Das portugiesische Fort von Bahrain dominiert die historische Stadt Qal’at al-Bahrain noch heute - © Dr Ajay Kumar Singh / Fotolia

Qal’at al-Bahrain (Fort von Bahrain) in Bahrain

Qal’at al-Bahrain (Fort von Bahrain) ist die wichtigste Ausgrabungsstätte von Bahrain und vor allem durch seine monumentale und äußerst gut erhaltene Festungsanlage der Portugiesen bekannt. Qal'at al-Bahrain ist eine monströse Ausgrabungsstätte in an der Küste...
Die heutige Burg von Ljubljana stammt aus dem 17. Jahrhundert und diente bereits als Fürstensitz, Festung und Gefängnis, Slowenien - ©  Matej Kastelic / Shutterstock

BILDER: Burg von Ljubljana, Slowenien

Hoch über den Dächern von Ljubljana thront die Laibacher Burg auf ihrem Schlossberg und bietet neben einer grandiosen Aussicht auch jede Menge Geschichte und Open-Air-Veranstaltungen.
Das kolossale Zubara-Fort an der Nordwestküste Katars ragt mit dicken Mauern und mächtigen Türmen aus der kargen Ebene Katars - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Zubara-Fort, Katar

Das kolossale Zubara-Fort an der Nordwestküste Katars ragt mit dicken Mauern und mächtigen Türmen aus der kargen Ebene. Heute fungiert sie als Museum und zeigt Fundstücke aus der Weltkulturerbe-Stätte Al Zubara.
Blick vom Leuchtturm auf den Hafen von Gustavia, Saint Barthelemy - © bcampbell65 / Shutterstock

Festungen von Gustavia, St. Barthélemy

Die Schweden errichteten während ihrer Kolonialisierung in Gustavia, der Hauptstadt von Saint Barthélemy, drei Festungen, von denen heute noch einige Mauerreste zu besichtigen sind. Vom Leuchtturm beim Fort Gustav aus kann der Hafen von...
Eine alte rostige Kanone im Fort Amsterdam, Sint Maarten - © steheap / Fotolia

Fort Amsterdam und Fort William, Sint Maarten

Fort Amsterdam und Fort William wurden zum Schutz der Hauptstadt Philipsburg im Süden von Sint Maarten errichtet. Heute sind nur noch einige Mauern übrig, das Fort Amsterdam gilt als Vogelschutzzone für den Braunen Pelikan. Das...
Die Festung La Fortaleza im Hafen von San Juan, der Hauptstadt von Puerto Rico - © Konstantin L / Fotolia

Festung La Fortaleza in San Juan, Puerto Rico

La Fortaleza liegt im Hafen von San Juan, der Hauptstadt der Karibikinsel Puerto Rico. Die prachtvolle Festung fungiert seit dem 16. Jahrhundert als Palast des Gouverneurs von Puerto Rico und ist aufgrund ihrer schmucken...
Von den einst grandiosen Bauten der Parther sind in Nisa heute nur noch einige Mauern übrig geblieben, Turkmenistan - © cartela / Shutterstock

Parther-Festungen in Nisa, Turkmenistan

Die Parther-Festungen in Nisa waren eines der wichtigsten Bollwerke, die das Partherreich im heutigen Turkmenistan sogar gegen das Römische Reich verteidigte. An der Ausgrabungsstätte sind die Ruinen der Gebäude und der mächtigen bis zu...