Chamarel, Mauritius

Der Chamarel-Wasserfall entsteht aus dem Fluss Rivière de Cap und stürzt über eine knapp 100m hohe Steilklippe in die Tiefe, Mauritius - © Christian Helbling / Fotolia
© Christian Helbling / Fotolia

Das unscheinbare Dörfchen Chamarel im Südwesten von Mauritius lockt Touristen mit den Attraktionen in seiner Umgebung, darunter die einzigartige Siebenfarbige Erde und der knapp 100m hohe Chamarel-Wasserfall.

Die kleine, unberührte Ortschaft Chamarel liegt im Südwesten von Mauritius und lockt Besucher mit den atemberaubenden Naturschönheiten in seiner Umgebung. Chamarel liegt im Distrikt Riviére Noire nur wenige Kilometer von der Küste entfernt und ist außerdem für seine Rum- und Kaffeeproduktion bekannt. Ein Besuch der berühmten Rum-Fabrik darf bei einer Reise nach Chamarel nicht fehlen! Seinen Namen erhielt Chamarel vom gleichnamigen Franzosen, der um 1800 in diesem Ort lebte.

In seiner unmittelbaren Umgebung befindet sich der Black River Gorges Nationalpark, dessen fantastische Regenwälder zu den seltensten der Welt zählen. Auf zahlreichen Wanderwegen kann die einzigartige Flora und Fauna von Mauritius erkundet werden.

Siebenfarbige Erde

Ebenfalls in der Nähe von Chamarel ist die so genannte „Siebenfarbige Erde” zu finden, von Chamarel über die Hinweisschilder „Terres des Couleurs” leicht zu finden. Auf einer kleinen Hügellandschaft eröffnen sich die Farben rot, braun, gelb, lila, schwarz, blau und grün dem staunenden Betrachter. Entstanden ist dieses einzigartige Farbenspiel durch die Umwandlung von Basaltlava in Tonminerale. Im Souvenirshop können Proben des bunten Vulkangesteins mit nach Hause genommen werden.

BILDER: Siebenfarbige Erde bei Chamarel

Chamarel-Waterfall

Der Wasserfall von Chamarel ist das dritte Highlight, das sich neben dem Black River Gorges Nationalpark und der Siebenfarbigen Erde in der Umgebung von Chamarel verbirgt. Der Chamarel-Wasserfall entsteht aus dem Fluss Rivière de Cap, der über eine knapp 100m hohe Steilklippe in die Tiefe stürzt. Aus der Ferne kann der Chamarel-Wasserfall auch kurz vor der Siebenfarbigen Erde betrachtet werden, von wo aus er sich perfekt als Fotomotiv eignet. Wer den Wasserfall näher erkunden möchte, kann einen schmalen Pfad beschreiten, der direkt an den Fuß der tosenden Wassermassen führt.

Weiterführende Links:

Offizielle Website der Rumfabrik in Chamarel (englisch)